Daten als Camgirl schützen

Ratgeber

Als Camgirl oder auch Webcam-Model bezeichnet man Frauen, die über das Netz erotische Performance über die Webcam, oftmals live, anbieten. Diese Camhows sind meistens sehr freizügig und dienen dazu, Kunden zu werben, die für das Ansehen der sexuellen Darstellung des Camgirls eine monatliche Gebühr entrichten. Als Camgirl kann man zudem erotische Fotos oder Videos auf speziellen Online-Plattformen, wie zum Beispiel Onlyfans, hochladen.

In vielen Fällen erfolgt der Live-Stream der Camgirls über ebendiese Camportalen, wie MyDirtyHobby, Visit-X oder Big7, bei der es sich um Webdienste zur kostenpflichtigen Bereitstellung von Webinhalten handelt. Doch wie kann man als Camgirl eigentlich sensible, persönliche Daten schützen und sogenannte Onlyfans Leaks vermeiden? Diese Fragen werden im folgenden Ratgebertext beantwortet.

Wie kann man seine Daten als Camgirl schützen?

Bei Webcam Hacking handelt es sich um ein gefährliches Problem, nicht nur für Camgirls. Persönliche Daten können gestohlen werden, indem die Kamera gehackt wird, sodass Audio- oder sogar Video-Aufnahmen von Dritten geleakt werden können. Denn viele Webcams haben immense Sicherheitslücken, die Hacker ausnutzen, um Daten zu stehlen.

Um dies zu verhindern, gibt es ein paar einfache Tipps und Tricks:

Camgirls sollten zunächst wissen, wie sich Hacker Zugriff auf die jeweilige Webcam verschaffen können. Dies kann beispielsweise mit Hilfe bösartiger Software (Malware) geschehen.

  • Sicherheitsprogramme regelmäßig aktualisieren: Hiervon gibt es verschiedene Arten, die es möglich machen, dass Hacker via Fernzugriff die Kamera aktivieren können. Dies kann dazu führen, dass sensible Daten gestohlen werden. Daher sollte immer besonders darauf geachtet werden, dass die genutzten Geräte (PC, Laptop) besonders geschützt sind und immer die neuste Software installiert ist.
  • Seiten und Anbieter vor Downloads prüfen: Darüber hinaus sollten keine gefährlichen Links angeklickt werden und schon gar nicht Inhalte von nicht vertrauenswürdigen Seiten heruntergeladen werden. Dadurch werden Geräte innerhalb kürzester Zeit mit Malware, wie zum Beispiel Trojanern, infiziert.

Grundsätzlich sollte man sich, nicht nur als Camgirl, immer vergewissern, dass es sich um eine seriöse Webseite handelt, um seine Daten effektiv zu schützen.

daten-als-camgirl-schuetzenBei Letzterem hilft das Überprüfen der URL auf ungewöhnliche oder verdächtigte Buchstaben- sowie Zahlenkombinationen. Als Camgirl sollte man darüber hinaus ein bewährtes und sicheres Anti-Virenprogramm verwenden, um einen Datendiebstahl durch Malware zu verhindern.

Was sind Onlyfans Leaks?

Bei Onlyfans handelt es sich um eine 2016 gegründete Online-Plattform. Die Nutzung erfolgt ähnlich wie bei der populären App Instagram: User können Inhalte (Fotos, Videos) hochladen und sie für Follower und Fans freigeben. Jedoch gibt es einen entscheidenden Unterschied, denn Onlyfans kann kostenpflichtig werden, wenn Nutzer von ihren Followern eine monatliche Gebühr verlangen, um (in vielen Fällen erotische und/ oder freizügige) Inhalte einsehen zu können.

Daher kommt es immer wieder zu sogenannten OnlyFans Leaks. Hierbei tauchen Inhalte von normalerweise kostenpflichtigen OnlyFans-Accounts im Internet auf und sind für jeden frei zugänglich. Es handelt sich also um massiven Datendiebstahl, bei dem oftmals sehr freizügiger Content geleakt wird. Erst vor kurzem wurden beispielsweise private Fotos und Videos von Natasha Noel, einer Erotikdarstellerin, die auch auf Onlyfans aktiv ist, geleakt und auf der Online-Plattform Reddit veröffentlicht.

Vor allem als Camgirl sowie als Inhaber bzw. Inhaberin eines Onlyfans-Accounts, der für Follower kostenpflichtig ist, sind solche Datenverluste und Onlyfan Leaks extrem ärgerlich: In frei zugänglichen Google-Drive-Ordnern sind oftmals große Datenmengen an Onlyfans-Content kostenlos zugänglich, wobei es sich um unrechtmäßig kopiertes Bildmaterial handelt. Doch wie kann man gegen Onlyfans Leaks vorgehen?

Leider kann man, sobald ein Leak bereits durchgeführt wurde und die Fotos schon frei zugänglich sind, so gut wie nichts mehr dagegen unternehmen. Denn im Internet können Inhalte sehr leicht kopiert und dupliziert werden, sodass es äußerst schwierig ist, diese jemals wieder aus dem Internet zu entfernen. Was man als Onlyfans-User jedoch tun kann, ist, den eigenen Account auf „privat“ zu stellen, um so selbst die Kontrolle über die jeweiligen Follower zu behalten.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Dein Onlyfans Ratgeber

werbebanner seitenleiste 300x300
BDSM Halsband kaufen – Das sind die besten BDSM Collars

BDSM Halsband kaufen – Das sind die besten BDSM Collars

Wer es gern ein wenig kinky mag, auf BDSM steht oder einfach nur die Mode und Ästhetik mag, der hat vielleicht schon überlegt, ein BDSM Halsband zu kaufen. Alternativ finden sich die Produkte auch oftmals unter dem englischen Begriff wieder: BDSM Collar. Unabhängig...

Keuschheitsgürtel kaufen: Erfahrungen

Keuschheitsgürtel kaufen: Erfahrungen

Bei einem Keuschheitsgürtel handelt es sich um ein Sexspielzeug mit einem kuriosen und interessanten historischen Hintergrund, der immer noch sich (zumindest) ästhetisch auf das Design aktueller Modelle auswirkt. Ein moderner Keuschheitsgürtel dient hauptsächlich im...

Peniskäfig Erfahrungen

Peniskäfig Erfahrungen

Hast Du Dir schon einmal überlegt einen Peniskäfig kaufen zu wollen? Es gibt dafür verschiedene Gründe, die von der sexuellen Erziehung durch eine Domina bis zur Steigerung der Lust reichen. Weswegen Dir auch immer der Gedanke gekommen ist, bei der Auswahl des...

BDSM Fesseln kaufen

BDSM Fesseln kaufen

Viele Männer und Frauen, die Gefallen am BDSM finden, haben ihre unbekannten sexuellen Neigungen durch (leichtes) Bondage entdeckt. Dabei spielten BDSM Fesseln eine besondere Rolle, an die sich viele noch Jahrelang erinnern, gelegentlich aber auch nur mit Bedauern,...

Gummipuppe kaufen – Erfahrungen und Empfehlungen

Gummipuppe kaufen – Erfahrungen und Empfehlungen

Viele Männer sehnen sich nach Sexspielzeugen, die mehr sind als reine, praktische Masturbationshilfen, sondern die auch optische Stimuli bieten. Es gibt hierbei verschiedene Alternativen. Von den Fleshlights bekannter Pornodarstellerinnen bis zu den lebensechten...

Livestrip: Erfahrungen und Bewertung

Livestrip: Erfahrungen und Bewertung

Livstrip gehört zu den vielen verschiedenen Portalen auf denen deutsche Camgirls diverse Arten von Liveshows, Telefonsex und erotischen Sexchats anbieten. Livestrip hat sich als eine der ältesten deutschen Plattformen ein großes Portfolio an Webcamgirls aufgebaut, die...

Hi, mein Name ist Sophie und ich schreibe gelegentlich über meine Leidenschaft, nämlich die Erotik auf Prestige101. Nach einem Praktikum bei einem großen Sexspielzueghersteller habe ich mich in die Arbeit und Produktion sowie die Nutzung von Sextoys richtig verliebt. Mein ganz besonderes Interesse gilt jedoch der neuartigen Weberotik sowie den Cybersex-Programmen aus dem entstehenden Metaverse.