Selbstbefriedigung Frau: So macht Sie es sich am besten

Sexpraktiken

Was die meisten Frauen nicht wissen oder sich nicht trauen zu fragen, ist, dass der Unterschied zwischen Männern und Frauen, die sich regelmäßig selbst befriedigen, wesentlich geringer ist als gedacht. Zwar sind die Herren die Spitzenreiter bei denen, die täglich masturbieren, aber durchschnittlich legt der Deutsche 3–5 mal selbst Hand pro Woche an und hier sind die Frauen eng bei den Männern.

Aber die Selbstbefriedigung der Frau ist dennoch etwas Besonderes, da das Thema gesellschaftlich noch mit so manchem Tabu behaftet ist. Dies müsste jedoch nicht sein und was Du Dich noch nie getraut hast zu fragen, das soll Dir dieser Artikel dabei beantworten, inklusive von Selbstbefriedigung für Frauen Tipps und Tricks, um einmaligen Solosex zu haben. Was bei allem helfen kann, sind gute Sexspielzeuge. Es gibt Sextoys für Anfänger und eine große Auswahl an Dildos und Vibratoren für jeden Anlass und jede Vorliebe.

Was macht die Selbstbefriedigung der Frau so besonders?

frauselbstbefreidigung-tipps-und-tricksAnders als Männer, die auch anale Befriedigung erfahren können, gibt es für die Herren der Schöpfung nur eine Art der Masturbation, nämlich die Stimulation des Phallus. Frauen hingegen können mit ihrer Vagina unterschiedlichste Arten der Befriedigung erfahren. Es kann hier klar zwischen dem vaginalen und klitoralen Lustbedürfnis unterschieden werden und jede Frau präferiert in der Regel, die eine Art des Lustgefühls über das Andere. Für beide Arten der weiblichen Masturbation gibt es dennoch diverse Techniken und verschiedene Helfer.

Anders als Männer können Frau somit bis zu drei maximale Lustgefühle gleichzeitig ausleben. Moderne Sextoys stimulieren sowohl den Anus, als auch die Vagina und die Klitoris. Die bekanntesten Sexspielzeuge schaffen es sogar den „sagenumwobenen“ G-Punkt ebenfalls zu stimulieren. Das heißt, die Möglichkeit zum Onanieren ist viel größer und allein deshalb interessant. Viele Frauen kennen jedoch nicht einmal ihr eigenes Lustempfinden in Bezug darauf, welche Art der Erotik sie am meisten anspricht und am schnellsten zu einem Orgasmus bringt.

Die Vagina – eine oftmals unterschätzte Größe

Wo Männer vielfach den Weg ins Paradies vermuten, ist für die meisten Frauen ein eher unbekanntes Portal. Trotz der sexuellen Revolution im Westen haben die meisten Damen eher ein funktionales Verhältnis zu ihrer Vagina. Das heißt, sie setzen sich zu wenig mit ihr auseinander. Aber zu einer perfekten Selbstbefriedigung der Frau gehört es einfach dazu, sich mit den eigenen Geschlechtsmerkmalen auseinanderzusetzen.

Daher sollte am Anfang die Auseinandersetzung mit der eigenen Vagina stehen. Sitz Dich vor einen Spiegel nackt und schau Dir in Ruhe Deine Vagina ohne Vorurteile an. Wo Männer darin in der Regel eine Schönheit sehen, nehmen die meisten Frauen keine bewundernde Position ein. Aber Du darfst stolz auf Deinen Venushügel sein, mit all seinen Besonderheiten und individuellen Schluchten und Adern. Seine Venen und der einzigartigen Formung.

Zwischen Deinen Beinen sitzt nicht nur eine Vagina, sondern ein wichtiger Teil von Dir und Deinem Körper. Jetzt da klar geworden sein, sollte, dass Deine Vagina es wert ist stimuliert zu werden und das nicht nur von einem Sexpartner, den man bei einem Date getroffen hat, kann der nächste Schritt getestet werden. Nachfolgend findest Du nun verschiedene Möglichkeiten und Tipps für die Selbstbefriedigung der Frau.

Variante I: Die beste klitorale Selbstbefriedigung für die Frau

Beginnen wir mit der klitoralen Stimulation. Hierbei reibst Du mit Deinen Fingern Deine Klitoris und versuchst durch unterschiedliche Arten der Berührung herauszufinden, welche Stellen besonders erogen, sprich empfindsam und sexuell stimulierend sind. Dabei kannst Du je nach Wunsch die Geschwindigkeit, Bewegungsart (Kreisen, Drücken, Rubbeln, Zupfen, Reiben, usw.) Anzahl der Finger und den Druck variieren. Möchtest Du auch Sextoys zum Einsatz bringen, sind hierbei in erster Linie Auflegevibratoren empfehlenswert.

Variante II: Die vaginale Stimulation

Studien zeigen, dass die meisten Frauen die klitorale Selbstbefriedigung bevorzugen und diese ihnen ein besseres Lustgefühl verschafft, aber nicht zu vernachlässigender Teil (vielleicht auch Du) haben mehr Freude an der vaginalen Stimulation. Auch diese kann einen Orgasmus auslösen. Mittels Doppelvibratoren kann somit beispielsweise auch versucht werden, einen multiplen Orgasmus gleichzeitig zu erzeugen.  Es geht natürlich ebenso mit der Hand. Hierbei musst Du einfach nur einen oder mehrere Finger gemeinsam in Deine Vagina einführen und diese (kreisend) vor- und zurückbewegen. Gerade bei dieser Art der Selbstbefriedigung für die Frau lohnt sich auch die Nutzung von Gleitgel.

Neben den beiden klassischen Arten gibt es seit den 2010er-Jahren auch noch zwei weitere Möglichkeiten durch die Selbstbefriedung als Frau zum Orgasmus zu gelangen. Einige der Hersteller versprechen dafür wie Womanizer sogar eine Orgasmus-Garantie. Es kann zwischen zwei Arten unterschieden werden: Der Penetration durch einen Dildo (klassisch) oder einen Pulsator (modern). Die andere Art sind die diversen Klitorissauger, die mittels Saugfunktion den G-Punkt oder die Klitoris stimulieren.

Variante III: Die Penetration

Bei der Penetration soll das Gefühl des Sex mit einem Mann eins zu eins wiedergegeben werden. Eigentlich ist dafür jede Art von Dildo geeignet. Frauen, die es größer mögen, greifen auch mal zu Riesendildos oder Pferdedildos. Solltest Du experimentieren wollen, gibt es auch Wolfs-, Drachen- oder Aliendildos, die etwas Abwechslung ins Schlafzimmer bringen. In jüngerer Zeit wurden jedoch die Pulsatoren konstant beliebter. Bei diesen Sextoys aus Deutschland handelt es sich um elektronische Sexspielzeuge, die stoßen, anstatt zu vibrieren. Aufgrund dessen sind sie für alle Frauen, die bei der Selbstbefriedigung die vaginale Stimulation bevorzugen, unschlagbar.

Variante IV: Der Einsatz von Klitorissaugern bei der Selbstbefriedigung der Frau

Neben dem Womanizer gibt es auch noch gute andere Produkte und Hersteller, allen aber gemein ist die Art, wie die Befriedigung abläuft. Die Stimulation wird nicht durch Berührung verursacht (obwohl es auch Modelle mit beiden Fähigkeiten gibt), sondern durch das Ansaugen der Klitoris. Der einstellbare Luftzug stimuliert dadurch die Klitoris konstant und schonend, sodass die Chance auf einen Orgasmus deutlich steigt. Möchtest Du mehr über die exakte Funktionsweise erfahren, dann kannst Du Dir hier unseren Artikel über Klitorissauger anschauen. Grundsätzlich ist zu sagen, dass diese moderne Art nicht umsonst Dutzende Preise gewinnen konnte.

Selbstbefriedigung Frau: Tipps und Tricks in der Übersicht

selbstbefriedigung-frauVielleicht bist Du ja inspiriert worden, auch mal eine andere Form der Stimulation auszuprobieren. Auf jeden Fall findest Du nachfolgend zehn Tipps für die Selbstbefriedigung der Frau, die auch Sexualtherapeutinnen nutzen, um ihre Patienten schneller und häufiger zum Höhepunkt kommen zu lassen. Sie eignen sich sowohl für Menschen in einer Beziehung, als auch für Single, die ihren Solosex aufbessern wollen.

Zehn Tipps für die Selbstbefriedigung der Frau:

  1. Visuelle Stimulation kann helfen: 39 % der Frauen sind im Schnitt Menschen mit ausgeprägter visueller Vorstellung. Das heißt ein Bild eines attraktiven Mannes kann dabei helfen zum Orgasmus zu gelangen. Das Gleiche gilt auch für Pornos.
  2. Alles austesten: Viele Frauen hätten vor einer Lektüre von Fifty Shades of Grey nicht damit gerechnet, dass erotische Literatur sie anmacht. Viele andere wurden von ihren Gefühlen beim Gedanken an BDSM Sex positiv überrascht.
  3. Fetische ausleben: Aus Punkt 2 folgt. Geh in Dich hinein und überlege einmal, was Dich besonders anmacht oder was Du auf jeden Fall einmal testen möchtest. Deine Fetische auszuleben kann Dir einen besonderen Kick auch beim Solosex verschaffen. Wie wäre es etwas mit dem Einsatz von Nippelklammern während der Masturbation?
  4. Gleitgel verwenden: Gleitgel ist aufgrund der Zusammensetzung besser als Spucke geeignet auch für längere Zeit Deine Vagina feucht zu halten. Im Durchschnitt benötigt eine Frau bis zur Selbstbefriedigung mit Orgasmus 13 Minuten. Spucke trocknet schon nach wenigen Sekunden ein.
  5. In Sexspielzeuge investieren: Du möchtest gänzlich Neues testen, dann beginne doch mit Sexspielzeugen für Anfänger. Diese sind für erstmalige Nutzerinnen ausgelegt. Aber auch nach vielen Jahren kann etwa eine männliche Sexpuppe komplett unerwartete Erfahrungen bringen.
  6. Den Ort wechseln: Es muss nicht immer nur das Bett sein. Neue Orte bringen zwangsläufig interessante Möglichkeiten mit sich. Wie wäre denn die Selbstbefriedigung mal im Bad, am Strand, unter der Dusche o.ä.
  7. Unterschiedliche Stellungen testen: Es muss nicht immer die gleiche Stelle sein, auch die Abwechslung macht es aus. Im Knie kannst Du auch auf Dildos mit Saugnapf problemlos auf und ab hüpfen, um mehr Kraft in Dich wirken zu lassen.
  8. Mit phallischen Elementen experimentieren: Nimm ein Kondom und stülpe es über eine Banane, Avocado oder ein anderes Gerät im Haushalt. Auch Statuen oder Glasgegenstände können hier richtige Wunder durch die unterschiedlichen Formungen bewirken.
  9. Die Klitoris (vorsichtig) reizen: Mittels Föhn oder Eiswürfeln kann die Vagina und Klitoris gereizt werden, um besondere Gefühle zu erzeugen. Hierbei solltest Du jedoch äußerst vorsichtig vorgehen.
  10. Eine Fickmaschine zum Einsatz bringen: Diese Art der Selbstbefriedigung für Frauen ist besonders für aufgeschlossene Personen interessant, die keinen gewöhnlichen Dildo wollen. Mittels einer Fickmaschine mit Elektromotor können Geschwindigkeiten und Stärken jenseits von dem erreicht werden, was ein Mann kann.

Fazit der Redaktion: Die Selbstbefriedigung der Frau ist eine immens schöne Sache

Orion-Prestige-SexspielzeugUnabhängig welchen Weg Du bei der Selbstbefriedigung gehst, es gibt immer wieder Neues an seinem Körper zu entdecken. Du kannst einfach ausprobieren und eine der zahlreichen Möglichkeiten nutzen. Die Erotikindustrie ist seit Jahren ein Treiber der wissenschaftlichen und gesundheitlichen Entwicklung des Menschen.

Gerade Klitorissauger oder Pulsatoren sollten heute unbedingt in keinem Nachtschrank einer Frau mehr fehlen. Aber auch bei der klassischen Masturbation können schon einfache Änderungen, wie unsere zehn Tipps für die Selbstbefriedigung der Frau, helfen das Liebesleben (auch als Single) aufzuwerten.

Angebot
Vibratoren für Sie G-punkt und Klitoris, Lecken Dildo Vibrator Sex Spielzeug für die Frau Klitoris Stimulator mit...
  • ☀【 Vibrator mit Lecken- und Vibrationsmustern 】 G Punkt dildo mit 10 Vibrationsmuster &...
  • ☀【 Perfekte Krümmung findet garantiert den G Punkt 】Einführbare Länge 11.5 cm. Perfekte...
  • ☀【 Dildo Vibrator aus Soft-Silikon 】100% medizinisches Silikon für ein hautfreundliches, der Dildo...
  • ☀【 Wiederaufladbarer Vibrator mit magnetischer Aufladungn 】 Einfach wiederaufladbar mit...
Vibratoren für Sie Klitoris und G-punkt mit Starke Funktion - Adorime Silikon Rabbit Vibrator Analvibrator Dildo...
  • Kaninchenvibrator für die G-Punkt- und Klitorisstimulation --- Dieser Vagina-Vibrator wird mit 2...
  • Super Powerful Vibration mit 7 Modi - 2 leistungsstarke Import-Motoren können zur gleichen Zeit...
  • überlegener Nahrungsmittel Grad-Silikon, sicherer und Haut-Freundlicher-Adorime Kaninchenzerhacker wird...
  • Einfach zu bedienen und reinigen - Auf Knopfdruck summt dieser Kaninchen-Vibrator zum Leben. Vibration...
Womanizer InsideOut Klitoris-Sauger für Frauen - Vibrator Rabbit für Frauen für Klitoris und G-Punkt Stimulation...
  • DOPPELTE STIMULATION: Das Sexspielzeug für sie stimuliert die Klitoris und den G-Punkt für intensive...
  • PLEASURE AIR TECHNOLOGY: Die patentierte Pleasure Air Technology von Womanizer sorgt für berürhungslose...
  • KOMPLETTE KONTROLLE: Das Sextoy verwöhnt Dich klitoral und vaginal zugleich und bietet die äußere...
  • WASSERFEST: Der Druckwellen Vibrator besteht aus hautverträglichem Silikon und ist absolut wasserdicht -...

Dein Onlyfans Ratgeber

werbebanner seitenleiste 300x300
Dating Finder: Erfahrungen und Test

Dating Finder: Erfahrungen und Test

Bei immer mehr aufkommenden Online-Dating-Angeboten kann man leicht die Orientierung verlieren und durch das große Angebot verwirrt werden. Unter den vielen verschiedenen Alternativen scheint man erdrückt zu werden, aber nicht alles, was golden glänzt, ist es auch. Im...

Socken verkaufen: So solltest Du dabei vorgehen

Socken verkaufen: So solltest Du dabei vorgehen

Hast Du Dir schon einmal überlegt, getragene Socken verkaufen und damit Dir ein kleines (oder gutes) Nebeneinkommen aufbauen zu wollen? Vielleicht interessiert Dich aber auch nur generell, ob und wie man getragene Socken legal in Deutschland verkaufen kann? In allen...

Gute BDSM Möbel kaufen

Gute BDSM Möbel kaufen

Die meisten Liebhaber vom Ausleben von sexuellen Fetischen fragen sich berechtigterweise, wie und woher sie an entsprechendes Mobiliar gelangen können. Gerade BDSM Möbel sind hierbei heiß begehrt und gar nicht so leicht erhältlich. Selbstverständlich sind bekannte...

Anonyme Flirts: Erfahrungen und Vorgehensweise

Anonyme Flirts: Erfahrungen und Vorgehensweise

Viele Männer und Frauen sehnen sich nach anonymen Flirts im Netz, um einerseits nicht zu stark aufzufallen, beispielsweise aus Furcht, dass der eigene Arbeitgeber mitliest und andererseits, da Home-Office oder Quarantäne-Beschränkungen das richtige Dating...

Sex Chat auf Deutsch: Worauf sollte man achten?

Sex Chat auf Deutsch: Worauf sollte man achten?

Wenn Dein Ziel ist ein heißes Sexdate zu haben, dann solltest Du nur auf geprüfte Anbieter vertrauen. Eine Auswahl entsprechend hochwertiger Portale findest Du im Verlauf dieses Artikels. Dennoch gibt es allgemeingültige Hinweise, die darauf schließen lassen können,...

Hi und willkommen auf Prestige 101. Mein Name ist Matthias und freue mich, dass Du den Weg auf meine Webseite gefunden hast. Hier geht es darum, sich selbst ein finanziell lohnendes Geschäft aufzubauen durch die Arbeit als Influencerin in den Premium-Sozialen-Medien. Daneben gibt es Tipps, Tricks, Anleitungen und eine ganze Reihe an interessanten Einblicken in die Erotik-Szene. Bei Fragen oder Anmerkungen, schreibt doch einfach.