Fußbilder verkaufen

Online Geld verdienen

Fußbilder verkaufen und damit viel Geld einnehmen, dies ist definitiv ein Traum vieler junger und auch älterer Frauen, die sich überlegen damit anonym und schnell mitunter einiges an Geld zu verdienen. Es gibt viele Männer und Frauen in der Gesellschaft die diese Art von Fetisch teilen und öffentlich auch gar nicht so gerne zugeben – die aber dennoch gerne Fußbilder kaufen. Geld für Bilder von Füßen zu bekommen, ist kein kleiner Nebenerwerb, sondern kann auch mehrere Tausend Euro erwirtschaften.

Aber wie solltest Du am besten beim Fußbilder verkaufen vorgehen und welche Art von Fußbildern kommen am besten an? Diese Fragen und weitere sollen in diesem Artikel behandelt werden. Fußfotos sind tatsächlich für viele Menschen der Einstieg ins Erotikgeschäft und das sogar sehr lukrativ, denn die „relativ einfachen“ Bilder können bei Fetischisten eine nicht zu unterschätzende erotische Wirkung auslösen und diesen somit Befriedigung verschaffen.

Geld mit dem Verkauf von Fußbildern verdienen – Anleitung und Tipps

Hast Du dich entschieden Geld mit dem Verkauf von Fußfotos zu verdienen und möchtest nun deine Fußbilder verkaufen, dann bist Du dir wahrscheinlich unsicher, wie Du das genau anstellen solltest. Es gibt verschiedene Möglichkeiten dazu. Diese werden in dem Artikel behandelt werden.

Grundsätzlich gibt es vier Ansätze:

  • Der Verkauf von Fußbildern über Anbieter wie feeterie
  • Der Verkauf von Fußfotos auf Camportalen wie MyDirtyHobby oder Onlyfans
  • Fußbilder auf Reddit oder in einem anderen Forum verkaufen
  • Bilder von Füßen auf Social Media Kanälen verkaufen

Der Vorteil der beiden erste Varianten liegt darin, dass bereits gesetzlich und gewerblich alles geregelt ist, obgleich Du bei häufigen Verkäufen ein Nebengewerbe in Form eines Einzelunternehmens anmelden musst. Zwar musst Du hier Abschläge an die Seitenbetreiber bezahlen, aber dafür erhältst Du von diesen auch Anonymität und die sicheren Zahlungen, die von den Seiten verwaltet werden.

Im Gegenzug kannst Du in Foren oder auf Social Media natürlich wesentlich mehr verdienen, da Du keine Abschläge abgeben musst – auf der anderen Seite musst Du dich dort damit befassen, dass deine Käufer dich auf jeden Fall bezahlen und auch, dass deine Adresse vor allem unbekannt bleibt, um nicht doch einmal an einen Stalker oder Schlimmerem zu geraten. Das hier das meiste Geld für Bilder von Füßen jedoch erzielt werden kann, steht außer Frage, da viele professionelle Seiten einen Teil der Fetischisten abschrecken.

Die Redaktion empfiehlt dennoch deutlich zur ersten Variante auf Händlerplattformen wie Feeterie zu inserieren oder deine Fußbilder auf Erotikplattformen wie MyDirtyHobby, big7, Visit-X, usw. zu verkaufen bzw. ein Onlyfans-Konto anzulegen und den Account auf diese Zielgruppe auszurichten. Werbung für den Account kannst Du selbstverständlich auf Reddit, Instagram, Tiktok o.ä. Diensten problemlos betreiben.

Checkliste: So verdienst Du Geld mit Fußfotos

geld-fuer-bilder-von-fuessenFußfotos zu verkaufen ist nicht so schwer, wenn Du einmal den Dreh raushast. Im Chat machst Du anonym deine Fans heiß und dann verkaufst Du ihnen die entsprechend gewünschten Bilder. Die folgenden Schritte sind praktisch auf fast jeder Plattform identisch – auch, wenn es immer kleinere Unterschiede gibt.

Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Fußfotos verkaufen

  1. Erfinde deine Fußfetisch-Persona, bspw. Eine Frau, die der Verkauf solcher Fotos durch Männer erregt und daher ihre Fußbilder weitergibt 😉
  2. Pflege deine Füße, hol dir eine gute Kamera und fang an gute Bilder zuschießen.
  3. Baue eine Social Media Seite eigens für diesen verkauf und nutze einen auf den Fetisch abzielenden Nutzernamen: Bspw. StepbyStep, wenn dein Name Stephanie ist.
  4. Registriere dich bei MyDirtyHobby, Onlyfans und Big7 und nutze die dortigen Möglichkeiten, um (anonym) auf deinen Content aufmerksam zu machen
  5. Verkaufe getragene Socken und Fußbilder auf Handelsplattformen wie Feeterie oder Buxerie.
  6. Hast Du überall deine Profile angelegt, musst Du diese noch mit verführerischen Botschaften füllen. Dies kannst Du tun, indem Du im netz nach Literatur oder Erotik-Geschichten suchst, die den Fetisch thematisieren. Damit weißt Du, was Fußfetischisten erregt. Je besser deine „Caption“ ankommt, desto eher werden deine Bilder verkauft oder Nutzer wenden sich an dich, um mit dir über (teurere) individuelle Fußbilder zu verhandeln.
  7. Erstelle eine ganze Reihe an Content, bestehend aus verschiedenen Bildern, Videos und Sets von deinen Füßen in „Kostümen“ oder „Szenen“.

Bilder von Füßen verkaufen – Dieser Verdienst ist möglich

Solltest Du nicht nur an Deutsche deine Fußbilder verkaufen wollen, sondern deinen gewinn erhöhen, ist es sinnvoll auch in den englischen Sprachraum, vor allem bei Reddit vorzustoßen. Wie viel Geld kannst Du aber mit dem Verkauf von Fußbildern verdienen? Das hängt ganz von deinem persönlichen Engagement ab.

Wenn Du bereit bist einige Zeit in die Werbung zu investieren, deinen Account pflegst, regelmäßig neuen Content für deine Abonnenten und Fans produzierst und auch die persönliche Bindung pflegst, ist es möglich innerhalb von einigen Wochen ein vierstelliges zusätzliches Monatseinkommen zu erreichen. Wie hoch genau dieses dann ausfällt, das ist nur abhängig von deinem Ehrgeiz.

Um deinen Gewinn zu erhöhen, ist es sinnvoll Werbung in vielen verschiedenen Subreddits sowie in allen größeren Social Media Seiten zu machen. Zudem solltest Du die Bilder auf professionellen Handelsplattformen wie Feeterie inserieren, aber auch selbst die Fußfotos verkaufen und zwar auf Erotikprotalen, wie MyDirtyHobby, Big7 oder anderen Seiten mit Fetisch-Bereichen bzw. puren Fußfetisch-Portalen.

Dabei gilt je gepflegter deine Füße sind und je bereiter Du bist mit ihnen zu posen sowie zu spielen, desto höher die Chance, dass das Geld schneller ansteigt. Eine gute Möglichkeit den Umsatz direkt zu erhöhen, ist es auch Bilder von Füßen in Strümpfen, (Netz-)Strumpfhosen, High-Heels u.ä. zu machen und diese dann einfach mitzuverkaufen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Geld für Bilder von Füßen – Hier solltest Du deine Fußbilder verkaufen

Es gibt viele Anbieter und Plattformen, die beim Verkauf von Fußfotos sinnvoll sind. Willst Du dies so einfach wie möglich haben, lohnen sich Plattformen und Portale wie MyDirtyHobby oder Onlyfans bzw. Big7, um dort erfolgreich deinen Lebensunterhalt zu finanzieren.

  • Buxerie: https://www.buxerie.com/
  • Feeterie: https://www.feeterie.com/
  • Instagram
  • Snapchat
  • MyDirtyHobby
  • Big7
  • Visit-X
  • ManyVids

Bevorzugst Du eher schubweise Arbeitsstunden, dann sind Händlerplattformen, wie Buxerie oder Feeterie, dein Weg. Solltest Du mehr Geld verdienen wollen und bereit sein dafür auch mehr Zeit zu investieren, dann kannst Du auch mit solchen Bildern auf Snapchat und Instagram richtig Gewinn machen.

Feeterie – Die erste Adresse im Netz, um Fußbilder und Fußerotik verkaufen zu können

Feeterie ist eine deutschsprachige Webseite, die es ermöglicht kinderleicht Fußbilder zu verkaufen und auch alle anderen, dazugehörigen, ähnlichen Arten von Fußerotik. Dazu gehören auch Socken, Fußvideos und Schuhe. Die Nutzung von Feeterie als Verkaufsplattform ist kein Problem und lässt Dich einfach einen eigenen Verkaufsshop einrichten. Dort kannst Du dann nach Deinen Vorstellungen Deine Produkte einstellen und vertreiben.

Du kannst auch verschiedene Produkte verkaufen, darunter Socken, Fußvideos, Nylonstrümpfe, High Heels, Fußbilder sowie Sexspielzeuge und andere außergewöhnliche Produkte. Der größte Vorteil von Feeterie liegt jedoch in der einfachen Nutzbarkeit der Plattform. Mithilfe Deines eigenen Dashboards ist es Dir möglich schnell und einfach eine große Anzahl an Produkten anzulegen und somit Deinen Shop mit vielen Inhalten zu füllen.

Im nächsten Schritt erstellst Du eine eigene Shop-URL. Diese kannst Du nun an Deine Fans, Follower auf Instagram, Snapchat oder WhatsApp teilen. Alternativ kannst Du auch anderen potenziellen Kunden Deine Shop-URL geben, sodass diese etwas bei Dir kaufen können. Ein weiterer Vorteil von Feeterie liegt darin, dass die Plattform keinerlei Provision nimmt. Das heißt, Du behältst alle Einnahmen von Deinen Verkäufen selbst.

Um den Service jedoch gewährleisten zu können, nimmt Feeterie selbst eine kleine Gebühr. Damit werden alle Kosten gedeckt, die für den Erhalt Deines Shops notwendig sind. Kein Geld, welches Du von Deinen Kunden erhältst, geht an Feeterie selbst. Je erfolgreicher Dein Shop also ausfällt, desto geringer fallen diese fixen Summen im Verhältnis aus. Solltest Du weitere Hilfe beim Einrichten des Shops brauchen, verfügt Feeterie über ein umfangreiches Tutorial, in dem genau erklärt wird, wie die Registrierung und Einrichtung funktioniert.

Fazit der Redaktion: Wieso Fußbilder auf Feeterie verkaufen?

Nimmt man alle diese Gründe zusammen, wird schnell deutlich, dass der Verkauf von Fußbildern auf Feeterie gegen eine kleine Investitionsgebühr umfangreiche Vorteile bietet. Die sehr übersichtlich gestaltete und intuitiv zugängliche Webseite ermöglicht es einfach einen eigenen Shop einzurichten. Ganz besonders hat der Redaktion das überaus faire Bezahlmodell gefallen.

Nach einer einmaligen Gebühr, musst Du keine weiteren Abschläge an Feeterie entrichten, sodass jeder Verkauf direkt zu 100 % Dir zugutekommt. Ein eigener Shop übernimmt zudem alle Risiken, die sich aus dem privaten Fußbilder verkaufen auf Instagram ergeben. Durch den Shop erhältst Du gesichert Dein Geld und musst nicht Dich mit etwaigen Betrügern auseinandersetzen. Gerade diese Sicherheit, Transparenz und Authentizität von Feeterie wird von uns daher überaus wertgeschätzt. Nicht zuletzt deswegen ist die Nutzung eine klare Empfehlung der Redaktion.

Häufige Fragen:

fußfotos-verkaufen

Kann man mit Fuß Fotos Geld verdienen?

Die Antwort darauf lautet definitiv „Ja“. Es gibt sehr viele Menschen, die diesen Fetisch teilen und bereitwillig höhere zweistellige Summen für ein solches Fußfoto bezahlen, wodurch schnell höhere Einkommen möglich sind.

Wie viel Geld bekommt man für Fußbilder?

Dies ist immer von der Plattform, dem individuellen Käufer sowie deinem Geschick als Verkäuferin abhängig. In der Regel kann man solche Bilder (immer abhängig von der Bildqualität) zwischen 3 Euro und 15 Euro verkaufen. Je mehr Du nun verkaufst, desto größere Pakete kannst Du schnüren, die mehr umso mehr einbringen.

Ist das Fußbilder verkaufen legal?

In praktisch allen westlichen Ländern ist der Verkauf solcher Fotos im Netz oder als physische Bildern legal. Du musst dir also dabei keine rechtlichen Sorgen machen, außer Du vergisst dein Erotik-Geschäft als Gewerbe anzumelden.

Gibt es eine App zum Fußbilder verkaufen?

Leider gibt es keine dedizierte App, die sich auf den Verkauf von Fußfotos konzentriert hat, aber manche Online-Erotik-Seiten, wie Big7, MyDirtyHobby bieten solche Apps oder mobile Webanwendungen an, die sich auch vom Smartphone aus zum Verkauf von Fußbildern nutzen lassen.

Wie hoch sind die Preise beim Fußfoto Verkauf?

Das kannst Du dir im Grunde selbst überlegen. In der Regel gilt, je gepflegter deine Füße sind, je besser Du sie präsentierst und je höher die Bildqualität ausfällt, desto höhere Preise kannst Du beim Fußbilder verkaufen verlangen.

Kann man Fußbilder auf Snapchat verkaufen?

Tatsächlich ist Snapchat eine sehr gute Social Media Plattform, um dort Fußbilder zu verkaufen. Du kannst dort nach neuen Kunden und Interessenten suchen und diese dann für deine privaten Fußbilder bezahlen lassen. Eine gute Möglichkeit dazu ist CashApp, Sofortüberweisung oder per Amazon Gutscheinen. Letztlich lohnt sich aber ein Geschäftskonto mehr, sobald Du genug mit dem Fußbilder Verkauf auf Snapchat verdienst.

Fazit: Lohnt sich der Verkauf von Fußbildern – Erfahrung und Bewertung

Fasst man alles zusammen, wird deutlich, dass der Verkauf von Fußfotos und der Nutzen des Fußfetisch eine lukrative Gelegenheit um einiges an Geld zu verdienen darstellt und dies sogar anonym. Zudem ist es für unsichere Männer und Frauen, der erste Einstieg ins Erotikgeschäft. Es gibt eine ganze Reihe an Shops, die dabei helfen können. Im Grund genommen, reicht es aber Zeit in einen eigenen Instagram bzw. Snapchat Account zu investieren und dort im eigenen Kleingewerbe Fußbilder zu verkaufen.

Unsere Empfehlung: Wo kann man Fußbilder verkaufen?

Du hast nun eine Auswahl der verschiedenen Anbieter gesehen, wo sich auch entsprechende Abnehmer finden. Wo kann man Fußbilder verkaufen sollte aber eher heißen, auf welchem dieser Portale sollte ich die Fußbilder verkaufen?

Diese Frage liegt nicht nur an der persönlichen Präferenz, denn der Marktführer „Feeterie“ hat nicht umsonst diesen Titel inne. Hier ist die Zahlungsabwicklung automatisiert und ein schnell antwortender Kundensupport ist vorhanden, was ein deutliches Plus im Vergleich zu den Wettbewerbern darstellt. Auf die Frage: Wo kann man Fußbilder verkaufen, gibt es also eine klare Empfehlung der Redaktion, nämlich bei der Feeterie.

Weiterführende Infos und lohnenswerte Artikel:

  • OMR-Podcast zum Thema Fußfoto Verkauf auf Instagram: https://omr.com/de/instagram-fuss-fetisch/

Mehr zum Thema:

Dein Onlyfans Ratgeber

werbebanner seitenleiste 300x300
Tenga Egg kaufen

Tenga Egg kaufen

Unabhängig, ob Du Single bist oder Deine Freundin gerne verreist, es gibt zahlreiche Möglichkeiten auch alleine sich mit Masturbatoren zu vergnügen....

Tenga Egg kaufen

Tenga Egg kaufen

Unabhängig, ob Du Single bist oder Deine Freundin gerne verreist, es gibt zahlreiche Möglichkeiten auch alleine sich mit Masturbatoren zu vergnügen. Eine der erstaunlichsten Varianten der Masturbationshilfe für Männer ist das Tenga Egg. Bei den Tenga Eiern handelt es...

Penispumpe kaufen

Penispumpe kaufen

Hast Du Dir schon einmal überlegt, Dir eine Penispumpe kaufen zu wollen? Viele Männer schwören auf die positiven Eigenschaften dieser besonderen Hilfsmittel zur sexuellen Stimulation. Aber welches Sextoy ist die beste Penispumpe? In diesem Artikel findest Du eine...

Was bringt eine Penispumpe? Anwendung und Anleitung

Was bringt eine Penispumpe? Anwendung und Anleitung

Viele Männer haben sich bestimmt schon einmal nicht bereit für den Sex gefühlt, entweder, weil sie verunsichert waren, Versagensängste hatten oder unter Erektionsproblemen leiden. Gerade im fortschreitenden Alter treten diese Dysfunktionen beim besten Stück des Mannes...

Penis Melkmaschine für den Mann kaufen

Penis Melkmaschine für den Mann kaufen

Neben den regulären Masturbatoren, den Fleshlights und Silikonmuschi gibt es aber noch ein weiteres, sehr besonderes Sexspielzeug, welches nicht grundlos immer populärer wird. Es handelt sich bei diesem Sextoy um eine Penis-Melkmaschine für Männer. Dieses Sexspielzeug...

Was ist ein Peniskäfig?

Was ist ein Peniskäfig?

Ein Peniskäfig, stellenweise auch als Keuschheitsgürtel bezeichnet (nicht zu verwechseln mit den Keuschheitsgürteln für Frauen aus dem Mittelalter). Ein moderner Peniskäfig wurde dazu geschaffen, den Mann daran zu hindern sich selbst zu befriedigen. Peniskäfige eignen...

Peniskäfig kaufen: Erfahrungen und Test

Peniskäfig kaufen: Erfahrungen und Test

Es gibt diverse Gründe einen Peniskäfig kaufen zu wollen, unabhängig davon, möchte man als Mann natürlich ein gut verarbeitetes Modell haben und nicht fürchten, dass man sich bei der Benutzung verletzt. Es gibt ein großes Sortiment an Peniskäfigen im Netz. Aber nicht...

Hi und willkommen auf Prestige 101. Mein Name ist Matthias und freue mich, dass Du den Weg auf meine Webseite gefunden hast. Hier geht es darum, sich selbst ein finanziell lohnendes Geschäft aufzubauen durch die Arbeit als Influencerin in den Premium-Sozialen-Medien. Daneben gibt es Tipps, Tricks, Anleitungen und eine ganze Reihe an interessanten Einblicken in die Erotik-Szene. Bei Fragen oder Anmerkungen, schreibt doch einfach.