Als Camgirl offline Geld verdienen

Online Geld verdienen

Solltest Du als Camgirl tätig sein und dich fragen, was Du tun kannst, um deine Einnahmen zu erhöhen, wenn Du einmal nicht vor der Webcam bist, dann hast du dich bestimmt schon oft gefragt, wie es möglich ist, als Camgirl offline Geld verdienen zu können, um nicht 24/7 vor der Kamera zu performen. Diese Frage ist berechtigt und es gibt tatsächlich zahlreiche Wege um auch offline nebenbei Geld zu verdienen als Camgirl.

Welche Möglichkeiten gibt es, um als Camgirl offline Geld verdienen zu können?

Das das meiste Geld von den Auftritten vor der Kamera eingespielt wird, ist verständlich, aber deswegen zu meinen, Du solltest das Offline-Geschäft entweder komplett vernachlässigen oder dieses wäre nicht ergiebig genug, um Zeit zu investieren, dann liegst Du durchaus falsch. Gerade der Verkauf von weiteren Artikel entweder in Shops oder per Fototermine ist eine gute Möglichkeit um zusätzliches Einkommen zu gewinnen.

Checkliste: Diese Möglichkeiten des Offline-Verdienstes gibt es für Camgirls

  • Modelaufträge: Gleichgültig, ob für Erotik-Magazine oder andere Arten von größeren kommerziellen Anbietern aus der Erotikbranche, Du kannst mit Modelaufträgen nicht nur dein Portfolio aufbessern, sondern auch deine Woche mit etwas mehr Abwechslung füllen und dabei gut bezahlte Modeljobs annehmen.
  • Einzelaufträge: Lass dich doch von einzelnen Fotografen oder Videografen bezahlen. Viele Menschen träumen davon mit ihrem bevorzugten Camgirl einen Film für eine der Erotik-Plattformen zu drehen. Damit kann auch gutes Geld verdient werden. Achte nur darauf, die Rechte am Video genau davor schriftlich zu fixieren.
  • Pornodrehs: Spiele in professionellen Erotikfilmen mit, um deine Marke aufzubauen, zusätzliches Geld zu erhalten und tausende von Zuschauern auf deine Profile damit aufmerksam zu machen. Achte hierbei darauf, dass dein Künstlername präsent ist.
  • Verkauf von Artikeln auf Erotikmessen: Hast Du eine größere Anhängerschaft versuche doch einen kleinen Stand auf einer bekannten Erotikmesse wie der Venus zu erhalten, um dort Merchandise-Artikel, Poster und Bilder sowie Videos und Autogramme von dir zu verkaufen.
  • Investiere dein Geld sinnvoll: Anstatt das Geld zu verschleudern, wie es viele Camgirls tun, die von ihrem eigenen Erfolg beflügelt werden, kann das Geld auch sinnvoll in Aktien, Immobilien oder andere Investitionsgüter angelegt werden, so hast Du auch noch etwas davon, falls Du einmal keine Lust mehr auf die Arbeit als Camgirl hast.
  • Produktion von Verkaufsartikeln: Um getragene Unterwäsche oder Strümpfe zu verkaufen, muss diese natürlich genutzt werden. Dies bietet sich in den offline Momenten fernab der Kamera an, beispielsweise unter dem Rock oder der Hose während einer regulären Arbeit, dem Studium oder am Abend beim Ausgehen.
  • Zeit mit dem Sugardaddy verbringen: Solltest Du es schaffen einen Sugardaddy in der Livecam zu finden, dann nutze dies um beispielsweise in sein Strandhaus nach Italien oder Südfrankreich eingeladen zu werden.

Alternative Möglichkeiten für den Camgirl Verdienst nebenbei

nebenverdienst-als-camgirlDies sind nur die prominentesten, aber längst nicht alle Möglichkeiten, die Darstellerinnen offen stehen, um als Camgirl offline Geld verdienen zu können. Ein gut laufender Offline-Verdienst ist zudem immer eine sinnvolle Methode, um auch mal bei Verletzungen, leichter Krankheit, bei Wartezeiten (wie nach Tattoos) o.ä. nicht gänzlich ohne höhere Einnahmen die Zeit absitzen zu müssen, obwohl die Einnahmen durch das Chatten (zumindest auf deutschen Plattformen) nicht vernachlässigt werden sollten.

Man darf dies natürlich nicht übertreiben, denn letztlich benötigt ein Camgirl den Internetzugang, um das meiste Geld zu erwirtschaften, aber das Smartphone oder der Desktop-PC sind nicht nur dazu da, um direkt Gewinn zu erzielen, sondern können durchaus genutzt werden, um auch im Offline-Bereich Geschäfte zu starten.

Kombinierst Du den Online- und Offline-Verkauf dann kannst Du beim Geld als Camgirl verdienen noch einmal eine Schippe drauflegen. Praktisch alle deine getragene Unterwäsche, Slips, Dessous, Schuhe usw. können verkauft werden, wenn Du dies möchtest und deinen Duft überträgst Du auf diese natürlich während deiner offline-Zeit, bevor Du sie im Netz inserierst.

Mehr zum Thema: 

Dein Onlyfans Ratgeber

werbebanner seitenleiste 300x300
Maloum Erfahrungen: Das Portal im Test

Maloum Erfahrungen: Das Portal im Test

Die erste große Community Plattform, die ins Licht der internationalen Öffentlichkeit kam, war OnlyFans und selbst dort kam erst der große Durchbruch durch die Ereignisse von 2020. Was aber bis jetzt fehlte, war eine echte Alternative aus dem DACH-Raum. Und zwar nicht...

Reife Frauen kennenlernen – Warum sind Milfs so beliebt?

Reife Frauen kennenlernen – Warum sind Milfs so beliebt?

Große Altersunterschiede beim Sexdating sind schon lange keine Seltenheit mehr. Viele junge Männer finden ältere Frauen verlockend und stehen auf die sogenannten „Milfs“. Was genau es damit auf sich hat, wie man reife Frauen kennenlernen kann und was man bei einem...

Der sexuelle Kick durch eine heiße Affäre

Der sexuelle Kick durch eine heiße Affäre

Jede dritte Frau in Deutschland geht fremd. Träumst du auch davon, eine Affäre zu haben? Hast du das Bedürfnis nach etwas mehr? Bist du vom Alltag gelangweilt und willst dein Leben einfach mal aufpeppen? Dann könnte eine Affäre dein Weg sein, um deine Libido zu...

Die beste Singlebörse im Vergleich

Die beste Singlebörse im Vergleich

Viele Menschen verursachen im Online-Dating ihr Liebesglück zu finden und in den 2020er-Jahren ist das mehr als nur verständlich. Daher fragen sich viele, was ist die beste Singlebörse im Vergleich und welches Angebot kann wirklich überzeugen? Natürlich blicken hier...

Hi und willkommen auf Prestige 101. Mein Name ist Matthias und freue mich, dass Du den Weg auf meine Webseite gefunden hast. Hier geht es darum, sich selbst ein finanziell lohnendes Geschäft aufzubauen durch die Arbeit als Influencerin in den Premium-Sozialen-Medien. Daneben gibt es Tipps, Tricks, Anleitungen und eine ganze Reihe an interessanten Einblicken in die Erotik-Szene. Bei Fragen oder Anmerkungen, schreibt doch einfach.