Was ist der Kik Sex Chat?

Sex Chat

Bei Kik handelt es sich um einen seit 2010 verfügbaren Instant-Messanger-Dienst. Er kann sowohl auf dem Smartphone als auch auf Tablets verwendet werden und ist, anders als andere Dating- oder Sex-Chats, zu einhundert Prozent kostenfrei.

Um die zuverlässige Kik-Plattform zu nutzen, ist lediglich ein Anmelden mit der eigenen E-Mail-Adresse sowie einem selbst ausgewählten Passwort nötig. Nicht nur als Webseite kann man den Kik Sex Chat nutzen, sondern auch als App. Doch was gibt es bei der Nutzung des Kik Sex Chats eigentlich alles zu beachten und wie und wo kann man entsprechende Kik Sex Gruppen finden? Antworten auf diese und andere Fragen gibt der folgende Ratgeber.

Erklärung und Überblick: Was ist der Kik Sex Chat?

kik-sex-chat-erfahrung-und-test

Den sogenannten Kik Sex Chat gibt es eigentlich nicht. Es handelt sich dabei um die App Kik – ein renommiertes Chat-Portal für junge Erwachsene. Mit der Kik-Plattform kann man spielend einfach neue Kontakte knüpfen und eine reibungslose Kommunikation durch den Kik-Messanger wird möglich.

Hin und wieder findet auch Sexting im Kik Chat statt, weswegen auch vom Kik Sex Chat gesprochen wird. Das Kik-Portal ist allerdings nicht ausschließlich dafür geschaffen und es handelt sich dabei nicht ausschließlich um eine Chat-Plattform für erotisches Messaging.

Trotzdem kann man bei Kik, wie auch in anderen Messenger-Diensten (zum Beispiel WhatsApp, Telegramm oder Signal), erotische Fotos austauschen oder einen Sex Chat starten. Natürlich nur dann, wenn der oder die jeweilige Chatpartner/in es auch wünscht. Ansonsten kann man schnell von den Admins von Kik gebannt werden und verliert seinen Zugang zu der Chat-Plattform.

Einfach erklärt: Wie funktioniert der Kik Sex Chat?

Im Grunde funktioniert der sogenannte Kik Erotik Chat genauso wie andere Chat-Portale auch. Der erste Schritt besteht in einer Registrierung bei Kik. Dieser Prozess ist besonders einfach und leicht zugänglich für jeden. Benötigt wird lediglich eine aktive E-Mail-Adresse und schon kann man sich bei Kik registrieren. Nach der Registrierung kann man sich als User ein Profil mit seinem Vor- und Zunamen erstellen, auch ein Profilbild kann je nach Belieben hochgeladen werden.

Da es regelmäßig erotische Gespräche im Kik-Messenger gibt, wird er häufig auch als Kik Sex Chat bezeichnet. Er kann daher auch als effektive Flirt-Plattform angesehen werden. Und diese funktioniert nicht anders als herkömmliche Chat-Plattformen auch, jedoch addet man sich bei Kik nicht mithilfe der individuellen Telefonnummer, sondern anhand des jeweiligen Benutzernamens. Dies macht die Plattform anonymer als beispielsweise WhatsApp, weswegen auch häufiger intime Fotos oder Videos und Sex Chats dort ausgetauscht werden.

Erfahrungen mit dem Kik Sex Chat

kik-sex-chat-downloadErfahrungen mit dem Kik Video Sex Chat haben bereits gezeigt, dass der Messenger sich sehr großer Beliebtheit erfreut. Es gibt eine ausgeprägte Sicherheit, wenn es um den Austausch von Sex-Messages und intimer Fotos geht, da alles komplett anonym abläuft. Trotzdem können verdächtige oder unseriöse Profile gemeldet werden, die Admins des Chatportals gehen dann zeitnah gegen unseriöse User und Belästigungen vor.

Das Durchschnittsalter beträgt 20 bis 35 Jahre, was Tests und Erfahrungsberichte gezeigt haben. Des Weiteren zeigte sich in Tests, dass es einige Vorteile beim Kik Chat hinsichtlich Sexting und erotischem Messaging gibt. Dazu gehören zum Beispiel, dass auch Videoanrufe möglich sind (für registrierte Teilnehmer) und alles sehr anonym abläuft, da man keine Telefonnummer zur Registrierung benötigt – lediglich einen Benutzernamen.

Weitere Erfahrungen bescheinigten allerdings auch einige Nachteile des Kik Sex Chats. Dazu gehören zum Beispiel, dass dort auch viele Jugendliche unterwegs sind und dass das Kik-System nicht schnell genug gegen unseriöse Aktivitäten von Mitgliedern vorgehen kann. Insgesamt fallen die Ratings und Rezensionen des Kik Sex Chats allerdings durchaus positiv aus.

Besonders positiv fiel die hohe Anonymität auf: Denn bei Kik kann man sich anhand einer aktiven E-Mail-Adresse registrieren und muss nicht die eigene Telefonnummer angeben. Im Vergleich zu anderen Chat- und Dating-Plattformen wie zum Beispiel Tinder, WhatsApp, Signal oder Telegramm ist dies eher eine Seltenheit.

Ist der Kik Sex Chat seriös oder nicht?

kik-sex-chat-bewertungGrundsätzlich kann die Frage, ob der Kik Sex Chat seriös ist oder nicht, mit „ja“ beantwortet werden. Es handelt sich nämlich, wie bereits erwähnt, nicht um eine Plattform, die ausschließlich für sexuelles Messaging konzipiert wurde, sondern um eine ganz normale Chat-Plattform.

  • Da Kik jedoch besonders anonym ist, wird die Plattform besonders häufig dafür genutzt, um intime Fotos auszutauschen oder sexuelle Erotik Chats zu führen.
  • Ob man Kik seriös nutzt oder nicht, hängt in erster Linie auch davon ab, mit wem man schreibt und was man dort sucht. Die Plattform ist in erster Linie zur Online-Kommunikation gedacht.

Was sind Kik Sex Gruppen?

Genau wie beim Messenger WhatsApp oder Telegramm ist es auch bei Kik möglich, eine Gruppe zu gründen. Die Gruppen haben verschiedene Themen, natürlich sind auch die Gründungen von Gruppen, in denen es sich explizit um Sex dreht, möglich.

Kik Sex Gruppen sind daher nichts anderes als Kik Gruppen, die mehrere Mitglieder beinhalten, welche sich für sexuelle Themen interessieren. Mögliche Themenbereiche sind unter anderem Sexting, der Austausch über sexuelle Erfahrungen oder die Organisation und Planung von Sex-Dates.

Wie und wo findet man Kik Sex Gruppen?

Wer sich für Kik Sex Gruppen interessiert, hat einerseits die Möglichkeit, selbst eine zu gründen oder zu einer bereits vorhandenen Gruppe dazuzustoßen. Hierfür wird in der Regel eine Einladung benötigt, von jemandem, der bereits Mitglied in der Gruppe ist. Zudem hat man die Möglichkeit in der Suchmaske nach öffentlich zugänglichen Kik Sex Gruppen zu suchen, indem man entsprechende Schlagwörter eingibt. Mit etwas Glück wird man auf diese Weise fündig werden.

Zudem kann man Zugang zu bestimmten Kik Sex Gruppen erhalten, wenn man in speziellen Foren im Internet aktiv nach solchen Gruppen sucht. Dort tauschen sich Mitglieder und Interessierte von Sexting häufig aus und geben die Zugangsdaten bzw. den Link zu bestimmten Kik Sex Gruppen in bestimmten Threads frei. Eine Online-Recherche ist daher immer empfehlenswert und von Vorteil, wenn man auf der Suche ist nach dieser Art von Gruppen.

Telegram Sex Chat

Telegram Sex Chat

Mit dem Aufstieg des alternativen Nachrichten-Messengers Telegram vervielfachte sich auch die Suche nach dem Telegram Sex Chat. Aber gibt es solche Telegram Sex Chats überhaupt und wenn ja, wie...

Sex Chat online

Sex Chat online

Einen guten Sex Chat online zu genießen, war die Rettung und Lösung vieler Menschen während den Einschränkungen und Lockdowns in der Coronapandemie. Aber damit muss es nicht enden, denn im Zuge der...

10 EURO

SEX CHAT GUTHABEN

Hi, mein Name ist Sophie und ich schreibe gelegentlich über meine Leidenschaft, nämlich die Erotik auf Prestige101. Nach einem Praktikum bei einem großen Sexspielzueghersteller habe ich mich in die Arbeit und Produktion sowie die Nutzung von Sextoys richtig verliebt. Mein ganz besonderes Interesse gilt jedoch der neuartigen Weberotik sowie den Cybersex-Programmen aus dem entstehenden Metaverse.