Private Nacktbilder bekommen: So gehst Du dabei vor

Sex Chat

Nur die wenigsten Männer würden dazu „Nein“ sagen, wenn eine Frau sie nach ihren privaten Nacktbildern fragen würde. Umgekehrt sieht die Sache schon etwas schwieriger aus, denn die meisten Damen wollen nicht als Schlampe gelten, die ihre privaten Nacktbilder mit jedem x-beliebigen Mann teilt. Wie aber kann man das Ungleichgewicht brechen und an die heißen Fotos gelangen? Darum soll es in diesem Artikel gehen.

Wer schießt alles private Nacktbilder von sich?

Erwachsenen TikTokZunächst einmal sollte die Frage gestellt werden, wer macht eigentlich private Nacktbilder zum gegenseitigen Verschicken von sich? Unterscheiden sich hierbei die Geschlechter oder gibt es doch mehr Überschneidungen und Gemeinsamkeiten? Nur weil viele Frauen nicht von jedem x-beliebigen Bekannten oder Internetnutzer Nacktfotos bekommen wollen, heißt das nicht im Umkehrschluss, dass Frauen solche erotische Bilder generell ablehnen würden.

Und tatsächlich ist die Verteilung umso ausgeglichener, je jünger die Generation wird. Der leichte Zugang zu Smartphones, insbesondere aber zu hervorragenden Kameras mit einfacher Möglichkeit solche Bilder zu teilen und weiterzuleiten ist kontinuierlich gewachsen. Im gleichen Maße ist der Wunsch nach dem Erhalt solcher privater Nacktbilder gerade bei den Menschen der Generation Z gestiegen. Nicht nur Zoomer mögen die Bilder jedoch, sondern auch alle Älteren.

Warum alle so sparsam mit dem Versenden umgehen? Neben der immer noch vorkommenden gesellschaftlichen Ächtung stellenweise, ist die Angst des Missbrauchs durch zurückgewiesene (Ex-)Freunde groß. Diese könnten die Bilder im Internet veröffentlichen, um den Expartner zu blamieren und sich somit zu rächen. Daraus hat sich im Laufe der 2000-er Jahre sogar ein ganz eigener Fetisch entwickelt. Die mildere, aber für viele attraktivere Variante ist daher ein Rückgriff auf Angebote, wie Ersties.com.

Daneben werden Plattformen immer interessanter, die sich offensiv an den Interessen der jüngeren Generationen ausrichten. Federführend sind hierbei erotische Alternativen zu den großen Social Media Netzwerken, allen voran TikTok-Alternativen oder TikToks für Erwachsene, wie FickTok. Dort werden täglich nicht nur viele private Nacktbilder veröffentlicht, sondern auch sexy Kurzvideos sowie GIFs.

Wo kann man am leichtesten private Nacktbilder erhalten?

private-nacktbilder-frauen

x-DatingTatsächlich gibt es einige Plattformen, die es deutlich einfacher machen, dort die privaten Nacktbilder von hübschen Frauen zu erhalten. Dafür muss man nicht zwangsläufig die Google-Bilder-Suche bemühen, sondern kann stattdessen auch das nette (Amateur-)Mädchen aus der Nähe anfragen, die als potenzielle Partnerin sogar wirklich in Kontakt kommt. Lediglich bei Kolleginnen auf der Arbeit sollte man Vorsicht walten lassen.

Selbstverständlich kannst Du auch bei Tinder oder Instagram nach solchen privaten Nacktbildern fragen und es besteht immer die Chance auf Erfolg. Solltest Du dort aber keine 8/10 als Mann sein, dann hast Du eher schlechte Chancen. Das heißt jedoch absolut nicht, dass es als normaler Mann nicht möglich wäre – nur, eben nicht auf diesen Plattformen, die Frauen nicht zwangsläufig nutzen, um dort Sextreffen zu klären – allein aufgrund der FSK 12 Einschränkungen.

Wo sollte man also ansonsten Ausschau halten nach Frauen, die an einem echten Austausch interessiert sind? Hier kommen die diversen, darauf spezialisierten Portale ins Spiel. Es gibt eine Reihe von ausgezeichneten Alternativen, die alle seriös sind und nur sehr wenig Fake-Profile bieten. Dort kannst Du chatten, Dich zu Sextreffen verabreden und von echten Girls private Nacktbilder erhalten.

Das sind die besten Plattformen, um private Nacktbilder zu erhalten:

Alle genannten Anbieter verfügen über eine hohe Menge an authentischen Profilen, ungefähr ausgeglichene Geschlechterverhältnisse und sind somit mit die beste Wahl, um private Nacktbilder von echten Menschen zu bekommen, mit denen sich auch ein heißer Sexchat lohnt.

Private Nacktbilder von deutschen Camgirls bekommen – geht das?

Solltest Du eine Favoritin haben, unter anderem einen Pornostar oder ein bestimmtes Camgirl, dann hast Du Dich bestimmt schon einmal gefragt, welche Möglichkeiten der Kontaktaufnahme es gibt. Neben den sogenannten Userdrehs, in denen Du selbst (einfach) sexuell mit ihnen in Kontakt kommen kannst, gibt es natürlich noch den „regulären“ Weg über den Chat.

Internationale Erotiksternchen kannst Du insbesondere durch die Nutzung von Jerkmate näher kennenlernen. Eine Alternative, wenn auch teurer, wäre OnlyFans. Heiße deutsche Camgirls hingegen triffst Du in erster Linie bei Visit-X sowie MyDirtyHobby. Hier kannst Du auch diese anfragen, ob sie noch männliche Drehpartner aktuell suchen. Natürlich solltest Du dann auch bereit sein, auf Rückfrage Deine eigenen privaten Nacktbilder zu teilen.

Eine weitere gute Möglichkeit für das Sexdating wäre daneben die Nutzung von JOYclub. Zwar ist dies mit einem monatlichen Abonnementpreis verbunden. Dort kannst Du jedoch sehr frei Deine privaten Nacktbilder teilen und auch die von potenziell interessanten Sexpartnern einsehen und so Euch besser intim kennenlernen. Genießt Du gerne eine Mischung aus Cam-Content, dem Treffen echter (jüngerer) Frauen sowie Entertainment-Formaten (wie Sex-Game-Shows)? Dann sieh Dir unbedingt Ersties – lecker Mädchen an.

Private Nacktbilder auf Reddit hochladen – Eine andere Art der Unterhaltung

Reddit ist mit das international größte Forum und es gibt tatsächlich eine fast unüberschaubare Menge an Subreddits, darunter viele NSFW-Unterforen. Was für Freunde von privaten Nacktbildern jedoch am interessanten ist, sind die „Rate-my-Nude“ oder „Rate-Me“ Ableger. Dort laden echte Frauen ihre Nacktbilder hoch und wollen von den Abonnenten des Forums bewertet werden.

Auch, wenn man dort von keinem Instagram für Sex sprechen kann, sind doch Parallelen sichtbar. Die meisten Frauen streben nach Bestätigung, einige laden auch (möglicherweise gegen den Willen des Partners) dessen Bilder zum Angeben oder zum Schaden der Person hoch. Dies hindert aber niemanden daran, nicht dennoch als NSFW-Connaisseur diese Art der erotischen Unterhaltung genießen zu können. Einige der Girls warten auch nur darauf, dass ein Mann sie manierlich anschreibt und vielleicht entwickelt sich daraus ja etwas.

Dating Finder: Erfahrungen und Test

Dating Finder: Erfahrungen und Test

Bei immer mehr aufkommenden Online-Dating-Angeboten kann man leicht die Orientierung verlieren und durch das große Angebot verwirrt werden. Unter den vielen verschiedenen Alternativen scheint man...

Telegram Sex Chat

Telegram Sex Chat

Mit dem Aufstieg des alternativen Nachrichten-Messengers Telegram vervielfachte sich auch die Suche nach dem Telegram Sex Chat. Aber gibt es solche Telegram Sex Chats überhaupt und wenn ja, wie...

Hi und willkommen auf Prestige 101. Mein Name ist Matthias und freue mich, dass Du den Weg auf meine Webseite gefunden hast. Hier geht es darum, sich selbst ein finanziell lohnendes Geschäft aufzubauen durch die Arbeit als Influencerin in den Premium-Sozialen-Medien. Daneben gibt es Tipps, Tricks, Anleitungen und eine ganze Reihe an interessanten Einblicken in die Erotik-Szene. Bei Fragen oder Anmerkungen, schreibt doch einfach.