Mit OnlyFans Geld verdienen

Online Geld verdienen

Viele junge Frauen und Männer fragen sich, ob man mit OnlyFans Geld verdienen kann? Diese Frage ist durchaus berechtigt, denn in der Presse hört man immer wieder von extrem hohen Summen, die dort monatlich erzielt werden. Nun könnte man meinen, wer nicht berühmt ist oder bereits über eine “große” Followerschaft bei Instagram, TikTok und Co verfügt, der würde kein Geld mit OnlyFans verdienen können.

Dies ist jedoch ein Irrglaube. Selbst mit Null-Followern zu Beginn kannst Du dir ein gutes monatliches Einkommen mit OnlyFans schaffen. Dafür musst Du nicht aussehen wie Mila Kunis, Scarlett Johannson oder anderen bekannten und erfolgreichen Frauen. Es geht auch als das nette Mädchen von Nebenan. Und wenn wir ehrlich sind, dann sehen diese OnlyFans Promis ohne Make-Up und Photoshop genauso aus wie DU! Daher musst Du Dir wegen deines Aussehens keine Sorgen machen.

Es ist tatsächlich nicht nur möglich, sondern sogar vorteilhaft, wenn Du nicht so aussieht wie ein außergewöhnlich hübsches Escort-Model, sondern einen normalen Eindruck machst. Auf OnlyFans gibt es für jede Art von körperlicher Figur. Eine natürliche Ausstrahlung kombiniert mit leichtem Make-Up und Homemade-Content wird zudem den besten Eindruck erzielen.

Mit erotischen Inhalten Geld verdienen – OnlyFans und Co.

Aber wo solltest Du anfangen? Es gibt eine enorme Auswahl im Netz an potenziellen Angeboten. Mit die besten Auszahlungsbedingungen hat jedoch die größte und bekannteste aller Plattformen, nämlich OnlyFans. Auf und mit OnlyFans Geld zu verdienen, ist dabei einfacher als gedacht, insbesondere, wenn Du auf einen OnlyFans Kurs zurückgreifst, der dir das gesamte Basiswissen vermittelt.

Dieses exklusive Angebot gibt es nur auf Prestige101 und enthält eine Reihe an geheimen Tipps und Tricks aus der Praxis, um das maximale OnlyFans Einkommen aus deinen Inhalten herauszuholen. Ebenso sind verschiedene Kapitel zu alternativen Plattformen wie BestFans, FanSeven und Co. neben Camgirl Portalen wie MyDirtyHobby und Visit X enthalten.

Auf diesen Plattformen kannst Du leicht mit erotischen Inhalten wie dem Nacktbilder verkaufen einiges an Geld verdienen. Aber zurück zum Anfang. Zunächst einmal kannst Du dir hier einen Account auf OnlyFans anlegen, wenn noch nicht geschehen. Im zweiten Schritt musst Du dich nun verifizieren. Dazu benötigst Du lediglich ein Smartphone, ein Bild von deinem Pass (Reisepass, Personalausweis oder Führerschein) sowie fünf Minuten für die Gesichtsüberprüfung.

Alle Inhalte werden natürlich streng vertraulich behandelt. Um die Verifizierung abzuschließen, musst Du noch einen Willkommenstext, ein Profilbild sowie einen Header hochladen. Am Ende reicht es dann deine Adresse sowie deine Kontodaten hinzuzufügen und schon ist der Account bereit, dass Du mit ihm auf OnlyFans Geld verdienen kannst.

Das macht den perfekten Start auf OnlyFans aus:

  • 10 bis 20 verschiedene Bilder (Bilder von dir, Bilder deiner Sexspielzeuge, usw.)
  • 2 längere Videos
  • 4-5 kurze Sexy Reels bzw. erotische TikToks ab 18.
  • Eine herzliche Willkommensnachricht

Ist dein Content hochgeladen, kannst Du damit beginnen dir eine Followerschaft auf OnlyFans aufzubauen und dort an Reichweite zu gewinnen. Dazu ist jedoch folgendes zu sagen: OnlyFans verfügt über keine Explore-Page. Das heißt anders als bei Instagram oder TikTok musst Du selbst Werbung für deinen OnlyFans Acc machen und erhältst keine Hilfe vom Anbieter. Nun musst Du nicht verzweifeln, denn es gibt doch einige Stellen, um Werbung für dich zu veröffentlichen und damit deinen Account ins Rollen zu bringen.

Die drei besten Werbeplattformen sind Reddit, TikTok, Instagram. Insbesondere Reddit ist jedoch auf längere Frist unschlagbar. TikTok und Instagram hingegen sorgen für den nötigen Dopamin-Kick und das schnelle Gewinnen von Fans durch viral-gehende Videos. Du solltest aber an deinen Accounts nicht so hängen, denn häufige Bans sind praktisch immer nur eine Frage der Zeit. Dennoch bietet sich diese Methode an, um regelmäßig dein Einkommen und Fanbase zu erhöhen.

Die richtige Vorgehensweise für OnlyFans – Wie Geld verdienen?

geld-mit-onlyfans-verdienenDie beste Möglichkeit, um auf OnlyFans Geld verdienen zu können, ist einfach loszulegen und mit OnlyFans richtig zu starten. Dafür benötigst Du am Anfang lediglich ein gut beleuchtetes Zimmer und dein Smartphone, bestenfalls noch eine Freundin, die dich beim Bilder machen unterstützt. Nach der Anmeldung und dem Hochladen deiner ersten Inhalte kann die Werbung beginnen.

Zunächst solltest Du dir einen Linktree erstellen, auf denen deine Follower deinen OnlyFans Link finden können. Dies ist besonders wichtig für TikTok, Instagram und Co., da die Plattformen ansonsten deinen Account bannen könnten – solltest Du OnlyFans direkt verlinken. Im zweiten Schritt postest Du dort nun erotische (aber nicht zu aufreizende) Bilder bzw. Video von dir und deinen Vorzügen (Gesicht, Brüste, Hintern, lange Beine, usw.) und unterstreichst die Inhalte mit deutlichen Botschaften.

Bestenfalls fragst Du deine Fans davor noch in einer Story, ob Du einen OnlyFans Acc eröffnen solltest. Dann nach circa drei Tagen kommen die ersten Teaser für deine Inhalte. Diese kommen dann auch direkt unter deine Bio für neue Follower. Dort kannst Du dann Werbung für erste Sets und längere Videos bei einem Abo machen. Um auf OnlyFans mehr Reichweite zu bekommen, gibt es aber noch weitere soziale Netzwerke.

Eine große Reichweite ist die beste Voraussetzung für deinen Erfolg

Um auf OnlyFans Geld verdienen zu können, brauchst Du eine große Reichweite. Diese gibt es vor allem auf Reddit. Reddit verfügt im Bereich 18+ nur über sehr rudimentäre Beschränkungen. Das heißt, du kannst Teaser-Bilder in verschiedenen Subreddits posten. Wie das geht, erfährst Du in unserem Beitrag zum Thema OnlyFans und Reddit.

Langfristig sind Reddit-Beiträge die wichtigste Quelle für Traffic, sprich neue Follower. Es reicht jeden Tag 20 Redditbeiträge zu posten (ungefähr eine Stunde Investition), um nach vier Monaten definitiv im Bereich 2000 Euro + angekommen zu sein. Je länger Du dies durchhältst, desto mehr Geld kannst Du mit OnlyFans verdienen.

Noch ungenannt, sind die vielfältigen Methoden um auf OnlyFans selbst noch höhere Einkommen zu erzielen. Hier lohnt sich neben der Kooperation mit anderen OnlyFans Models auch der Kontakt zu großen Influencern und der Kauf von Eigenwerbung auf deren OnlyFans-Kanälen. Hierbei musst Du aber unbedingt auf die Seriosität achten, denn es ist ebenfalls möglich sich auf OnlyFans Follower zu kaufen. Und genau wie bei Instagram ist dies im Endeffekt hinderlich für deinen OnlyFans Account.

Häufige Fragen:

Wie viel Geld verdient man mit OnlyFans?

In unserem OnlyFans Einkommensrechner kannst Du anhand deiner bisherigen Reichweite dir ungefähr die Verdienste für die reinen Abonnements ausrechnen. In der Regel kommt das echte Geld bei OnlyFans aber durch den Verkauf von Custom Content zustande. Das sind maßgeschneiderte Inhalte, die Du an einzelne Fans verkaufst und die preislich deutlich über dem regulären Abonnement liegen.

Dazu zählen auch Bilderkollektionen oder Videos, die einzeln als Zusatz in Form von sogenannten “Massennachrichten” an alle gleichzeitig angeboten werden. Ausgehend von deiner Followerzahl kannst Du zwischen 1 und 3% an Followern rechnen, die dir auf OnlyFans folgen. Hast Du also 5000 Fans auf Social Media, dann werden zwischen 50 und 150 Personen deinen OnlyFans Kanal kostenpflichtig abonnieren. Nicht schlecht, muss man sagen.

Gehen wir von einem Preis von 10 Euro im Monat aus, wären dies zwischen 500 und 1500 Euro und das ohne die zusätzlichen Einnahmen durch individuelle Inhalte. Hier kann man den Preis noch einmal verdoppeln bis verdreifachen, abhängig davon wie aktiv Du bist und wie viel Zeit Du noch die Pflege deiner Fans investierst. Zeit ist der wichtigste Faktor, der deinen Einnahmen limitiert. Solltest Du einen kompletten Job daraus machen wollen, sprich 160 Stunden pro Monat in deinen OnlyFans Account investieren, dann sind 8000 Euro nicht unmöglich.

Wie viel Geld verdient man mit OnlyFans realistisch? Die meisten verdienen nicht ansatzweise so viel, sondern eher um die 1000 Euro nach drei bis vier Monaten bei einer Followerzahl von circa 800 auf Social Media. Solltest Du deine Einnahmen auf OnlyFans maximieren wollen, dann ist ein Blick in den OnlyFans Kurs eine Möglichkeit definitiv mehr Geld online zu verdienen. Zudem musst Du geduldig sein, denn Werbung wirkt nicht sofort, sondern immer etwas verzögert und selbst größere Stars wie Cardi B. oder Katja Krasavice verdienten erst im zweiten Monat deutlich mehr auf OnlyFans als zum Launch.

Fazit: Kann man mit OnlyFans Geld verdienen?

Die Frage sollte nun beantwortet sein, denn die Antwort lautet: Definitiv Ja! Auch ist es möglich eine größere Menge an Auskommen zu erzielen, welches zudem sich bis zu einem gewissen Rahmen sogar steuerfrei als Nebengewerbe in Deutschland ausführen lässt. OnlyFans als Nebengewerbe anzumelden ist zudem kinderleicht und sollte zur Sicherheit auch immer getan werden.

Solltest Du dich für alle möglichen Tipps und Tricks interessieren, dann ist der OnlyFans Kurs das richtige Mittel, denn Du findest dort detaillierte Schritt-für-Schritt-Anleitungen, um mit OnlyFans Geld zu verdienen. Aber auch die oben genannten Tipps sind wertvoll, um sich eine solide Basis an Followern auf OnlyFans aufzubauen.

Du möchtest mehr Reichweite auf OnlyFans bekommen oder dort bekannt werden, in diesem Fall gibt es ebenfalls einige Tricks, um dein Ziel schnell zu erreichen. OnlyFans ist DIE Möglichkeit, um von zuhause aus Geld zu verdienen.

Praktisch jede Frau, insbesondere aber junge Frauen haben durch dieses soziale Netzwerk die Möglichkeit finanziell unabhängig zu werden. Zudem kannst Du selbst entscheiden, wie viel Du arbeitest und abhängig davon, wird auch der Gewinn am Ende ausfallen. Zudem ist für dich als Content-Ersteller OnlyFans vollkommen kostenlos – Wieso also nicht heute starten und mit OnlyFans Geld verdienen?

Dein Onlyfans Ratgeber

werbebanner seitenleiste 300x300
Schwarzen Dildo kaufen

Schwarzen Dildo kaufen

Es gibt viele Gründe, weswegen man einen schwarzen Dildo kaufen sollte. In erster Linie hängt die Lust am Black Dildo vor allem mit dem in der...

Schwarzen Dildo kaufen

Schwarzen Dildo kaufen

Es gibt viele Gründe, weswegen man einen schwarzen Dildo kaufen sollte. In erster Linie hängt die Lust am Black Dildo vor allem mit dem in der Gesellschaft verbreiteten Gedanken zusammen, dass dunkelhäutige Menschen einen größeren Penis und somit animalische Triebe...

Camsex – Erstklassige Online-Erotik

Camsex – Erstklassige Online-Erotik

Einige der besten und hübschesten Frauen sind beim Online Camsex nur einen einzigen Schritt entfernt. Natürlich kann man sich auf einfach einen Porno anschauen, warum sollte man aber, wenn man nicht stattdessen live mit einem Camgirl chatten und ihr sagen kann, was...

Private Nacktbilder bekommen: So gehst Du dabei vor

Private Nacktbilder bekommen: So gehst Du dabei vor

Nur die wenigsten Männer würden dazu „Nein“ sagen, wenn eine Frau sie nach ihren privaten Nacktbildern fragen würde. Umgekehrt sieht die Sache schon etwas schwieriger aus, denn die meisten Damen wollen nicht als Schlampe gelten, die ihre privaten Nacktbilder mit jedem...

Domina Kontakte – So findest Du eine Herrin

Domina Kontakte – So findest Du eine Herrin

Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten für devote Männer eine Domina zu finden, wesentlich einfacher, als es noch vor vielen Jahren möglich gewesen ist. Richtig gute Domina Kontakte sind tatsächlich auch nicht mehr so rar, da in immer mehr Großstädten für dominante...

Sex Chat Roulette

Sex Chat Roulette

Es gibt eine Vielzahl an verschiedenen Camsexseiten im Netz, aber zumeist läuft es dort so ab, dass der Nutzer lediglich das deutsche Camgirl performen sieht, aber umgekehrt es zu keiner Übertragung kommt. Dies ist in der Regel nur per privatem Sexchat, dem...

Fickfreund finden: So findest Du eine Fickfreundin

Fickfreund finden: So findest Du eine Fickfreundin

Die weltweiten Einschränkungen durch die Pandemie haben das Liebesleben vieler (vor allem junger) Menschen durcheinander gebracht, das Dating-Leben zur Erschöpfung und einige in die Isolation getrieben. Nach dem Ende der vielen Lockdowns muss man erst wieder zu sich...

Hi und willkommen auf Prestige 101. Mein Name ist Matthias und freue mich, dass Du den Weg auf meine Webseite gefunden hast. Hier geht es darum, sich selbst ein finanziell lohnendes Geschäft aufzubauen durch die Arbeit als Influencerin in den Premium-Sozialen-Medien. Daneben gibt es Tipps, Tricks, Anleitungen und eine ganze Reihe an interessanten Einblicken in die Erotik-Szene. Bei Fragen oder Anmerkungen, schreibt doch einfach.