Wie geht Dirtytalk?

Sexpraktiken

Dirtytalk ist eine gute Möglichkeit um den gemeinsamen Sex noch besser zu machen, auch wenn nicht jeder darauf steht und manche lieber beim Sex nur Schreien und Stöhnen wollen und andere die musikalische Unterhaltung bevorzugen. Dennoch ist Dirty Talk, der schmutzige Gesprächsstoff wirklich eine gute Möglichkeit sich und seinen Partner in die richtige Stimmung zu bringen.

Dirtytalk ist gar nicht so schwer und kann von jedem gelernt werden, worauf es ankommt, ist aber die Sätze und Ausführungen auch tatsächlich ernst zu meinen. Auswendig gelernte Phrasen zu nutzen, ist nichts, was die erotische Stimmung im Bett anheizt, sondern eher etwas was diese zerstört. Dirty Talk kann jedoch auch für die Unerfahrenen gelernt werden und erfordert nicht wirklich ein Diplom in deutscher Sprache.

Anleitung für Dirty Talk: So geht das schmutzige Gespräch beim Sex

Dirty Talk muss nicht nur vom Mann kommen, auch Frauen können Dirty Talk betreiben und ihren Liebhaber damit richtig aufgeilen. Wichtig ist auf jeden Fall zu dem Gesagten zu stehen und besonders Konjunktive zu vermeiden. Solche Wörter wie müssten, würden, sollten usw. sind tunlichst zu meiden. Sag direkt und klar zu deinem Partner, was Du tun willst und am besten, tue es auch danach.

Dirty Talk muss nicht immer direkt hart und richtig dreckig und erniedrigend sein, es kann ganz sacht anfangen und sich steigern und selbst bei hartem Sex mag es beispielsweise nicht jede Frau, wenn Sie als Schlampe oder Nutte bezeichnet wird – auch wenn andere genau darauf stehen und eine solche Erniedrigung während des Sex gerne haben.

Mit 7 Tipps zum Dirty Talk Meister

erotische-gespraeche-dirtytalk

  1. Sag das, was dir gefällt: Wenn dich der Hintern oder der Mund deines Partners besonders anmacht, dann sag ihm auch genau das!
  2. Keinen Konjunktiv verwenden: Anstatt zu wollen, sollen oder würden, sag deinem Partner direkt, was Du denkst und was Du tun wirst.
  3. Fange langsam an: Gerade, wenn DU deinen Partner noch nicht lange kennst, steig nicht direkt mit hartem Sex Talk ein, sondern steigere die Spannung langsam.
  4. Mache ihn langsam wahnsinnig: Schon ein gut platzierter Satz am Morgen steigert die Anspannung bis zum Abend und sorgt für ein erhöhtes Lustgefühl.
  5. Gehe auf Bewährtes ein: Hast Du deinen Partner erfolgreich oral befriedigt und wünscht dies zu wiederholen, dann necke ihn damit und versprich was ihm er sich erhofft.
  6. Wiederhole keine faden Sprüche: Du solltest nicht den Dirty Talk anderer reproduzieren, sondern immer ehrlich und authentisch dabei bleiben, sonst wirkt es aufgesetzt.
  7. Keine zu langen Sätze: Dirty Talk kommt direkt zur Sache, also verwende keine langen und komplex verschachtelten Sätze. Sag es einfach!

Verbalerotik als zusätzliche sexuelle Stimulation

Das Dirtytalk mehr kann, als nur ein bisschen das Sexleben aufzupeppen und wirklich einen Einfluss auf den Menschen aussieht, mag für manche Ohren vielleicht etwas fantastisch klingen, aber tatsächlich gehört gerade der Reiz der verbotenen Worte zu einer tief greifenden Art der psychologischen Entwicklung des Menschen. Möchtest Du mehr darüber erfahren, gibt es einige Werke, die sich aufregend, humorvoll und spannend mit dem Thema Dirty Talk und Verbalerotik beschäftigen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Online-Kurse, um als Mann richtig Dirty Talk zu lernen

Es gibt zahlreiche Onlinekurse, die einem Mann helfen sollen, die Frau zum Höhepunkt zu bringen und ein Anheizen mit Dirty-Talk zählt definitiv dazu. Einer der besten deutschsprachigen Online-Kurse, um eine Frau von sich zu überzeugen oder im Liebesleben alles zu geben, sind die Kurse von Männlichkeit stärken auf Digistore24. In seinen Kursen erzählt der Flirt- und Männlichkeits-Coach Sven von den Möglichkeiten, die ein Mann dazu hat. Wer sich mit Dirty Talk zum Flirten schwer tut, dem wird an dieser Stelle von einem bekannten Flirtcoach gut geholfen.

Dirty Talk als Camgirl richtig anwenden

Richtig eingesetzter Dirty Talk kann als Camgirl einen sehr großen und merklichen Unterschied ausmachen, nämlich ob Du deine Fans in der Livecam halten kannst oder eben nicht. Effektiv eingesetzter Dirty Talk hält die Nutzer in der Leitung und bringt diese zur Reaktion. Je länger sie verweilen, desto mehr Umsatz machst Du und desto spannender, interessanter und auch spaßiger hält die Webcamshow aus. Daher solltest Du absolut nicht scheu sein, sondern deine Zuschauer in ein ganzes richtig schmutziges Gespräch verwickeln.

geldherrin-werden-mydirtyhobby

Häufige Fragen

Ist Dirty Talk nicht einfach nur Porno-Klischee?

Zwar übertreiben gerade deutsche Pornos die Kreativität des Dirty Talks manchmal in solchen Höhen, dass die Gespräche während des Sex der Darsteller schon zu originären deutschen Memes werden, aber Dirty Talk ist nicht nur eine Sache der Pornos, sondern jeder normalen Beziehung – auch, wenn manch einer dies gar nicht so explizit sieht oder es eingestehen möchte.

Was ist der Unterschied von Dirty Talk und Sexting?

Sexting ist nichts anderes als Dirty Talk per Smartphone, WhatsApp, Telegram, Snapchat, Tinder und vielen weiteren Apps. Natürlich spielt das Austauschen von Bildern und Videos beim Sexting ebenfalls eine große Rolle, es handelt sich hierbei aber eigentlich nur um verschriftlichen Dirty Talk, eine moderne Form des Telefonsex.

Fazit der Redaktion

Dirty Talk kann die Spannung und die Lust auf und am Sex erhöhen. Viele Paare schwören darauf, um es erst so richtig zum Knistern zu bringen und ein eingeschlafenes Sexleben zu verhindern. Die kleinen schmutzige Worte verstärken die Lust und machen die Beziehung noch etwas intensiver, wenn beide Partner darauf stehen. Am besten bleibst Du einfach natürlich und versuchst keine Sätze, die nicht zu dir passen.

Mehr zum Thema:

Dein Onlyfans Ratgeber

werbebanner seitenleiste 300x300
Schwarzen Dildo kaufen

Schwarzen Dildo kaufen

Es gibt viele Gründe, weswegen man einen schwarzen Dildo kaufen sollte. In erster Linie hängt die Lust am Black Dildo vor allem mit dem in der...

Schwarzen Dildo kaufen

Schwarzen Dildo kaufen

Es gibt viele Gründe, weswegen man einen schwarzen Dildo kaufen sollte. In erster Linie hängt die Lust am Black Dildo vor allem mit dem in der Gesellschaft verbreiteten Gedanken zusammen, dass dunkelhäutige Menschen einen größeren Penis und somit animalische Triebe...

Camsex – Erstklassige Online-Erotik

Camsex – Erstklassige Online-Erotik

Einige der besten und hübschesten Frauen sind beim Online Camsex nur einen einzigen Schritt entfernt. Natürlich kann man sich auf einfach einen Porno anschauen, warum sollte man aber, wenn man nicht stattdessen live mit einem Camgirl chatten und ihr sagen kann, was...

Private Nacktbilder bekommen: So gehst Du dabei vor

Private Nacktbilder bekommen: So gehst Du dabei vor

Nur die wenigsten Männer würden dazu „Nein“ sagen, wenn eine Frau sie nach ihren privaten Nacktbildern fragen würde. Umgekehrt sieht die Sache schon etwas schwieriger aus, denn die meisten Damen wollen nicht als Schlampe gelten, die ihre privaten Nacktbilder mit jedem...

Domina Kontakte – So findest Du eine Herrin

Domina Kontakte – So findest Du eine Herrin

Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten für devote Männer eine Domina zu finden, wesentlich einfacher, als es noch vor vielen Jahren möglich gewesen ist. Richtig gute Domina Kontakte sind tatsächlich auch nicht mehr so rar, da in immer mehr Großstädten für dominante...

Sex Chat Roulette

Sex Chat Roulette

Es gibt eine Vielzahl an verschiedenen Camsexseiten im Netz, aber zumeist läuft es dort so ab, dass der Nutzer lediglich das deutsche Camgirl performen sieht, aber umgekehrt es zu keiner Übertragung kommt. Dies ist in der Regel nur per privatem Sexchat, dem...

Fickfreund finden: So findest Du eine Fickfreundin

Fickfreund finden: So findest Du eine Fickfreundin

Die weltweiten Einschränkungen durch die Pandemie haben das Liebesleben vieler (vor allem junger) Menschen durcheinander gebracht, das Dating-Leben zur Erschöpfung und einige in die Isolation getrieben. Nach dem Ende der vielen Lockdowns muss man erst wieder zu sich...

Hi und willkommen auf Prestige 101. Mein Name ist Matthias und freue mich, dass Du den Weg auf meine Webseite gefunden hast. Hier geht es darum, sich selbst ein finanziell lohnendes Geschäft aufzubauen durch die Arbeit als Influencerin in den Premium-Sozialen-Medien. Daneben gibt es Tipps, Tricks, Anleitungen und eine ganze Reihe an interessanten Einblicken in die Erotik-Szene. Bei Fragen oder Anmerkungen, schreibt doch einfach.