Amateur Community

Livecams

cambanner-my-dirty-hobby

Amateur Community ist ein Camportal, welches interessierten Nutzern eine große Anzahl an verschiedenen aufregenden Möglichkeiten der Interaktion mit zahlreichen Camgirls zur Hand gibt. Tatsächlich gehört Amateurcommunity, öfter auch als „AC“ abgekürzt zu den führenden Anbietern auf dem Erotik-Dating-Markt. Hier ist es nicht nur möglich zu chatten, sondern auch mit seinen favorisierten Camgirls heiße Flirts und Gespräche zu führen.

Amateur Community scheint aber neben den größeren deutschsprachigen Webseiten wie MyDirtyHobby oder Visit-X eine eher kleine Rolle zu spielen? Doch stimmt das und was macht Amateurcommunity nicht vielleicht besser, als seine Konkurrenten – Genau diese Fragen werden in diesem Artikel thematisiert, denn AC ist doch wesentlich besser, als viele Menschen auf den ersten Blick annehmen würden.

Checkliste: Die Features von Amateur Community im Überblick

  • Viele Mitglieder: Auf AC ist eine sehr hohe Anzahl an diversen Cam Girls angemeldet, sodass jeder Nutzer aus seinen bevorzugten Eigenschaften und Merkmalen bei Frauen auswählen kann.
  • Livestreams: Amateurcommunity bietet zudem diverse Möglichkeiten an Camgirl-Shows teilzunehmen. Es gibt die normalen Chaträume, Privat-Shows sowie Voyeur-Show, die zur Auswahl stehen, abhängig davon, welche Art von Camshow man selbst präferiert.
  • Chatting: Auf Amateur Community kann man mit sehr vielen verschiedenen Camgirls und auch einer Reihe an Camboys, wenn man dies möchte, chatten und Bilder im Chat gegenseitig austauschen. Die Chatfunktionen sind einfach zu nutzen und ermöglichen zusätzlich die volle Kostenkontrolle.
  • Kundensupport: Der Support auf AC ist hilfreich und antwortet sehr zeitig, sodass etwaige Probleme schnell und effektiv gelöst werden können.
  • Intuitives und übersichtliches Design: Der Account ist nach dem Login sehr übersichtlich und ansprechend aufgebaut sowie sehr einfach und intuitiv zu bedienen, sodass sich neue Nutzer ebenfalls sofort zurechtfinden.
  • Einfache Anmeldung: Die Anmeldung verläuft schnell und unkompliziert sowie kostenlos ab.

Amateur Community Erfahrungen – Was bietet die Camgirl-Plattform?

amateur-community-camgirlsAmateurcommunity ist eine deutschsprachige Erotik und Camgirl-Seite aus den Niederlanden, die hochwertige erotische Erwachsenenunterhaltung bietet und durch zahlreiche angemeldete Nutzer und Nutzerinnen, die hier Darsteller genannt werden, eine reichhaltige Auswahl an Erotik-Inhalten bietet. Darunter fallen sowohl Bilder, als auch Videos, Nachrichten und Liveshows der Camgirls. Zudem ist Amateur Community aufgrund seiner Übersichtlichkeit einfach zu bedienen und des Weiteren komplett werbefrei innerhalb der Anwendung.

Die Erfahrungen auf und mit AC fallen bei den Nutzern sehr vielfältig aus und reichen von äußerst positiv bis doch negativ. Dies hängt jedoch mit der jeweiligen Erwartungshaltung von AC-Nutzern zusammen. Ganz deutlich ist zu sagen, dass Amateurcommunity keine Erotik-Dating-Webseite (in erster Linie ist) und auch nicht als solche verstanden werden sollte. Vielmehr ist Amateur Community ein Webportal, welches den erotischen Austausch zwischen Nutzern und Camgirls ermöglicht. Theoretisch können echte Treffen in die Wege geleitet werden, aber dies ist nicht das Hauptanliegen der Plattform.

Dafür hat Amateur Community andere Vorteile, nämlich die sehr große Auswahl an echten Camgirls mit Tausenden von verschiedenen aufregenden Bildern und Videos sowie Camshows. Der große Vorteil liegt natürlich darin, dass die allermeisten Darstellerinnen auch Deutsche sind oder deutsch sprechen können, wodurch jeder reibungslos miteinander kommunizieren kann. Viele andere Anbieter können nicht einen so hohen Pool an deutschsprachigen Camgirls aufbieten.

Amateurcommunity Login – So funktioniert die Anmeldung auf Amateur Community

amateur-community-anmeldungHast Du dich entschieden ein Profil auf Amateur Community anzulegen, dann kannst Du dies einfach hier tun. Der Amateurcommunity Login ist einfach zu finden und kann sehr schnell gefüllt werden. Zur Anmeldung auf AC benötigst Du lediglich: Nutzername Emailadresse, Angabe deines Geschlechts sowie ein Kennwort. Klicke dazu einfach im Header der Webseite auf den Reiter „Jetzt kostenlos registrieren“, um die Anmeldung abzuschicken.

Preise, Kosten und Zahlungsmethoden in der Übersicht

Um als Nutzer auf AC chatten, Bilder und Videos sowie Liveshows ansehen zu können, musst Du dein Konto dort mit sogenannten „Coins“ aufladen. Diese haben unterschiedliche Preise abhängig von der Höhe des Angebots. Dabei gilt, je mehr Du auf einmal erwirbst, desto günstiger werden diese im Verhältnis.

  • 5 € für 50 Coins
  • 10 € für 100 Coins
  • 25 € für 270 Coins
  • 50 € für 550 Coins
  • 100 € für 1150 Coins.

Wie schnell ersichtlich wird, kann kann also mit dem Kauf von mehr Coins sparen, bisweilen gibt es von AC dazu auch spezielle Gutscheincodes, die nach der Anmeldung genutzt werden können.

Um die Coins aufzuladen, bieten sich folgende Möglichkeiten an:

  • PaySafeCard
  • Kreditkarte
  • Sofortüberweisung
  • Giropay

Ist AC seriös? – Amateurcommunity im Test

amateurcommunity-sex-kontakteEine wichtige Frage auf solchen Erotikseiten ist immer, ob die einzelnen Nutzer und Darstellerinnen auch echt sind. Dies kann zu einem großen Teil bejaht werden, obwohl es natürlich immer vereinzelte, schwarze Schafe unter den Nutzern auf solchen Webseiten gibt. Es werden jedoch keine Camgirls von Amateur Community direkt bezahlt, um Nutzern das Geld aus der Tasche zu ziehen und sie mit falschen Versprechungen zu verführen, sondern es handelt sich um echte verifizierte Amateurinnen. Dem Portal kann also seine Seriosität bestätigt werden.

Fazit der Redaktion

Bei Amateurcommunity handelt es sich um eine gute deutsche Camgirl-Plattform, die vieles richtig macht, aber auch ein paar Schwächen aufweist. Diese Schwächen liegen zum Großteil in einem veralteten Design, zwar ist dieses eingängig und schnell zu durchschauen, aber es ist den 2020er Jahren nicht mehr angemessen und entrichten keiner modernen Erotik-Plattform, wie MDH oder amerikanischen Alternativen wie Bongacams. Dennoch ist AC auf jeden Fall einen persönlichen Test wert. Da die Anmeldung kostenlos ist, gibt es auch nichts zu verlieren.

Bewertung: 8,2 / 10

Häufige Fragen:

Ist Amateur Community mobile zu empfehlen?

Hier scheiden sich wirklich die Geister und die Kundenerfahrungen gehen weit auseinander. Manche empfehlen auch Amateur Community in der mobilen Variante, andere finden diese Version deutlich zu unübersichtlich und raten eher davon ab, wozu auch die Redaktion zählt. Die mobile Nutzung von AC kann zum Chatten genutzt werden, aber Camshows sollte man besser auf dem Desktop genießen.

Gibt es eine Amateur Community App?

Leider gibt es bisher keine Informationen über eine etwaige Amateur Community App oder mobil optimierte Anwendung. Auf Mobilgeräten wie Smartphones und Tablets ist die Optik und das Design etwas verzehrt. Man sollte also eher auf die Desktop-Version zurückgreifen, um die volle Leistung und das beste Erlebnis bei Amateurcommunity zu erhalten. Ob es in Zukunft eine App gegeben wird, ist bis dato noch nicht abzusehen.

Was ist der Unterschied zwischen Amateur Community und Cam Portal?

top-amateure-camgirlsViele Menschen fragen sich, was unterscheidet denn nun Amateur Community und Cam Portal – eine andere Erotik-Webcam-Seite im Netz voneinander. Diese Frage ist dabei durchaus berechtigt, denn Amateurcommunity und Cam Portal teilen sich viele ihrer Features miteinander und haben daher natürlich hohe Überschneidungen.

Cam-Portal ist eine Webanwendung und gehört zur Cam-Plattform-Familie von Visit-X. Die Unterschiede liegen nicht in der Funktion, sondern in den Preisen, den dort vertretenen Darstellern und Camgirls sowie dem optischen Aufbau, der etwas moderner sowie professioneller auf Camportal wirkt. Camportal ist im Verhältnis jedoch etwas teurer, bietet aber auch weitere Premium- und VIP-Funktionen an.

Wem das Design jedoch eher unwichtig ist, der sollte zur funktionalen Amateur Community greifen – Jemand, dem eine moderne Webpräsenz wichtig ist, dem sei eher zu Camportal geraten.

Welche Amateur Community Alternativen gibt es?

Neben den klassischen Dating-Apps, gibt es noch eine ganze Reihe weiterer sehr guter AC Alternativen. Hierzu zählen Onlyfans, wenn man schon ein bestimmtes Camgirl vor Augen hat oder die klassischen Erotikseiten, wie MyDirtyHobby, Visit-X, Big7, 777 Livecams, usw.

Hat man eher Interesse an speziellen Dating-Formen wie Sugardating, BDSM-Dates oder ähnlichem, gibt es auf jeden Fall Portale, die diese Formen besser abdecken und somit eindeutig als Amateur Community Alternative empfehlenswert sind. Andere gute Alternativen nach amerikanischem Camgirl-Modell wären Bongacams, Chaturbate, Stripchat oder MyFreeCams.

Gibt es Amateur Community Gutscheincodes?

Bisweilen gibt es immer wieder im Netz spezielle AC Gutscheincodes, die entweder Bonus-Coins zu Beginn bieten oder bei der Anmeldung auf Amateurcommunity es ermöglichen Geld beim Kauf von Coins zu sparen. Diese Gutscheine werden unregelmäßig durch den Webseitenbetreiber veröffentlicht und können dann zeitnah eingelöst werden. Bisweilen gibt es auch Treuerabatte und Gutscheincodes für langjährige Mitglieder.

Mehr zum Thema:

MyDirtyHobby

MyDirtyHobby

MyDirtyHobby ist eine der am meisten besuchten Webseiten Deutschlands und das nicht ohne Grund, denn das Premium-Portal für Webcamerotik und Camgirls ist aufgrund von sehr vielen Vorteilen mit die...

Visit-X

Visit-X

Visit-X ist eines der führendes deutschen Portale für Cam Girls und Cam Boys im gesamten DACH-Raum und darüber hinaus. Die Plattform überzeugt durch ihr hochwertiges und eingängiges Design. Aber...

Visit X Livestream

Visit X Livestream

Beim Visit X Livestream handelt es sich um das Fernsehangebot von Visit X, welches durch den Sender Astra übertragen wird. Damit ist Visit X eines der wenigen deutschsprachigen Camportale, welches...

Cam4

Cam4

Cam4 gehört mit zu den besten Camplattformen, die es im Netz zu finden gibt. Dies liegt an der einfachen übersichtlichen Nutzeroberfläche sowie Bedienweise, der großen Männer an Camgirls und Camboys...

Hi und willkommen auf Prestige 101. Mein Name ist Matthias und freue mich, dass Du den Weg auf meine Webseite gefunden hast. Hier geht es darum, sich selbst ein finanziell lohnendes Geschäft aufzubauen durch die Arbeit als Influencerin in den Premium-Sozialen-Medien. Daneben gibt es Tipps, Tricks, Anleitungen und eine ganze Reihe an interessanten Einblicken in die Erotik-Szene. Bei Fragen oder Anmerkungen, schreibt doch einfach.